Aufruf
Positiv getestete Person besuchte Onyx Bar in Wörgl

Im Bezirk Kufstein erging ein öffentlicher Aufruf für die Onyx Bar in Wörgl, weil eine im Nachhinein positiv getestete Person diese besuchte.
  • Im Bezirk Kufstein erging ein öffentlicher Aufruf für die Onyx Bar in Wörgl, weil eine im Nachhinein positiv getestete Person diese besuchte.
  • Foto: Pixabay/BB Archiv
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Im Nachhinein positives Coronavirus-Testergebnis führt zu Aufruf der Gesundheitsbehörde.

WÖRGL. Seit Montag, den 19. Juli liegt ein positives Coronavirus-Testergebnis für eine Person aus dem Bezirk Kufstein vor, die die Onyx Bar in Wörgl besuchte. Das Ergebnis wurde erst im Nachhinein festgestellt. Die Person hielt sich in der Nacht von Samstag, den 17. Juli, auf Sonntag, den 18. Juli, in dem Lokal in der Bahnhofstraße auf. Auf Grund dessen unternimmt die Gesundheitsbehörde vorsorglich nun einen öffentlichen Aufruf.
All jene, die sich am Sonntag von 0 bis 3 Uhr in der Früh ebenfalls in der Bar aufgehalten haben, werden gebeten, auf ihren Gesundheitszustand zu achten sowie einen Covid-Test durchzuführen.

Bei Symptomen anmelden 

Wenn Symptome wie Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kurzatmigkeit oder der plötzliche Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns auftreten, sollen sich Personen sofort selbst zum Test anmelden. Dies ist über www.tiroltestet.at möglich, man kann aber auch die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt bzw. der Hausärztin soll die Kontaktaufnahme jedenfalls telefonisch erfolgen.

Selbstanmeldung zu PCR-Test mit Code

Die Leitstelle Tirol hat einen eigenen Anmeldevorgang bereitgestellt, damit die Testanmeldung für betroffene Personen so schnell wie möglich abgewickelt werden kann. So gehts: Über www.tiroltestet.at Anmeldung zum PCR-Test auswählen, „Einmeldung starten“ und „Ich habe von der Behörde die Info erhalten, mich zu melden“ auswählen. Dort sind der Code KU-Aufruf-200721 einzugeben und die Anmeldedaten auszufüllen. Dies ermöglicht es auch den Mitarbeitern im Contact Tracing eine noch schnellere Zuordnung vorzunehmen.

Vorsorgliche Schnelltests 

Personen sollen nach Möglichkeit zehn Tage nach Aufenthalt an der Örtlichkeit vorsorglich jeden zweiten Tag einen (häuslichen) Covid-Schnelltest durchführen. Dadurch soll eine mögliche Infektion schnell erkannt und eine Weitergabe des Virus bestmöglich verhindert werden. Ein positives Antigen-Testergebnis ist in jedem Fall mit einem PCR-Test zu überprüfen. (red)

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein gibt‘s hier.
Alle Beiträge zum Thema Corona in Tirol gibt‘s hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen