Unfall bei "Tour of the Alps"
Rennteilnehmer kracht bei Angerberg gegen parkendes Auto

Der 25-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe des am Straßenrand abgestellten Autos. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (Symbolfoto)
  • Der 25-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe des am Straßenrand abgestellten Autos. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (Symbolfoto)
  • Foto: Noggler
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

ANGERBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es beim Radrennen „Tour of the Alps“ am 22. April, bei dem sich ein 25-jähriger deutscher Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Der Rennteilnehmer war gegen 13:45 Uhr im Tross unterwegs, als er gegen einen am Straßenrand abgestellten Pkw stieß. Das Fahrzeug war vor Ankunft der Radfahrer am Straßenrand der Gegenfahrbahn angehalten worden, um diese "vorbeizulassen". Während der restliche Tross problemlos vorbeifuhr, prallte der 25-Jährige gegen die Windschutzscheibe des Autos. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen