Silvester 2017 am Venet – 1. Teil

Dieses Plakat zog unsere Aufmerksamkeit auf sich.
28Bilder
  • Dieses Plakat zog unsere Aufmerksamkeit auf sich.
  • Foto: Venet Bergbahnen AG
  • hochgeladen von Günter Kramarcsik

VORABENDLICHE IMPRESSIONEN

Heuer hatten wir uns entschlossen, das Angebot für ein Gala Menü im Panorama Restaurant der Venet- Bergbahnen anzunehmen. Angesichts des Ausblicks auf die atemberaubende Bergkulisse würde selbst ein kleiner Imbiss bereits zum Festmahl geraten können. Deshalb war ein Hochgenuss in doppeltem Sinne angesichts des 5- gängigen Menüs zu erwarten.

Ich genoss schon einige Stunden früher die Aussicht auf die Bergwelt im Licht der untergehenden Sonne. Der Venet mit seinem 360°- Panorama zählt nicht umsonst zu einen der schönsten Aussichtsberge Westtirols!

Gekrönt von diesem Augenschmaus wurden wir aber auch vom neuen Restaurantpächter nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt. Wir speisten Köstlichkeiten wie Königinnen und König, am Gipfel des Genussberges auf 2.212 m Seehöhe.

Wir hatten nicht besonders hohe Erwartungen, denn unser Entscheidungsgrund für diesen Bergsilvester- Abend war grundsätzlich nicht der Gaumen- sondern der Augenschmaus der sich uns um Mitternacht bieten sollte.

In dieser Hinsicht wurden wir rundum nicht enttäuscht. Dieses Erlebnis schildere ich im 2. Teil. Lade euch nun ein, die Aussicht zu genießen und folgt deshalb bitte dieser kleinen Galerie im VOLLBILDMODUS.

Hier findet Ihr: Silvesterabend 2017 am Venet – 2. Teil

HIER FINDET IHR ZURÜCK ZUR VENETGIPFELHÜTTE

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen