Im Umfeld des Spitals
Zammer Gemeinderat ebente Weg für neues Pathologie-Gebäude

Neben dem Krankenhaus St. Vinzenz  in Zams (Haus 3) ist ein neues Pathologiegebäude geplant. Dort soll auch die Schwerpunktpflege untergebracht werden.
2Bilder
  • Neben dem Krankenhaus St. Vinzenz in Zams (Haus 3) ist ein neues Pathologiegebäude geplant. Dort soll auch die Schwerpunktpflege untergebracht werden.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ZAMS (otko). Drei Gutachten, die die Gemeinde Zams einholte, fielen positiv aus. Der Gemeinderat beschloss einstimmig Flächenwidmung.

Anrainerproteste

Im Umfeld des Krankenhauses St. Vinzenz (Haus 3) ist ein weiterer Neubau geplant. Neben einem privaten Pahologie-Labor soll in dem Gebäude auch eine Einrichtung für die Schwerpunktpflege mit 24 Betten untergebracht werden. Das dafür benötigte Grundstück befindet sich im Besitz des Zammer Mutterhauses. Bereits im Vorfeld sammelten Anrainer des Ortsteils Perdann 170 Unterschriften. Unter anderem wird eine erhöhte Verkehrsbelastung befürchtet.

Einstimmiger Beschluss

In der Sitzung des Zammer Gemeinderates am 5. Februar wurde das Thema erneut behandelt. Die Gemeinde wollte in diesem Fall auf Nummer sicher gehen und hatte dazu drei Gutachten eingeholt. Laut diesem konnten die Befürchtungen der Anrainer entkräftet bzw. nicht bestätigt werden. "Das 41-seitige Luftgutachten der ZAMG besagt, dass die zusätzlichen Belastungen geringfügig und daher unbedenklich sind. Dies gilt auch für die Feinstaub- und Stickoxidbelastung", betonte GR Andreas Grüner, Obmann des Planungsausschusses. Auch das 22-seitige Lärmgutachten bescheinige, dass alles innerhalb des Toleranzbereiches liege. "Das 36-seitige Verkehrsgutachten bestätigt, dass es zu einer geringfügigen Verkehrszunahme im Umfeld des Spitals kommt. Alle drei Gutachten sind positiv und bescheinigen, dass der Bau genehmigt werden kann. Die Forderungen in den Stellungnahmen wurden widerlegt", so Grüner.
Vizebgm. Josef Reheis verwies trotz der Belastung für die Anrainer auf das öffentliche Interesse. "Der Bau ist machbar", betonte Bgm. Siegmund Geiger Einstimmig beschlossen die Mandatare die benötige Flächenwidmung.

Diskussion über neues Pathologie-Gebäude in Zams

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Neben dem Krankenhaus St. Vinzenz  in Zams (Haus 3) ist ein neues Pathologiegebäude geplant. Dort soll auch die Schwerpunktpflege untergebracht werden.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen