Leserbrief
Zum letzten Mal Corona

Senden auch Sie ihren Leserbrief an die Redaktion der WOCHE Lavanttal.
  • Senden auch Sie ihren Leserbrief an die Redaktion der WOCHE Lavanttal.
  • Foto: Pixabay/Gellinger
  • hochgeladen von Simone Koller

Vor Kurzem erhielt die Redaktion der WOCHE Lavanttal einen Leserbrief von Franz Kainbacher aus St. Georgen.

Zum letzen Mal Corona

Mit aller Ehrfurcht und Anerkennung für die Bemühungen der Politik, Behörden und vor allem des gesamten Gesundheitsapparates, sind die Ursachen dieser Pandemie auch in der gesamten Medienwelt tabu. Angefangen von der Überbevölkerung unseres Planeten, der gigantischen Völkervermischung durch Urlaub, Touristik, Zuwanderung, Flüchtlingsbewegungen, durch den Globalisierungswahnsinn der Wirtschaft und auch durch die krankhafte sterile Lebensweise, wo dadurch das natürliche Immunsystem geschwächt wird. Die einzige Hoffnung besteht auf einen Vorsorgeimpfstoff. Im Endeffekt sind die Folgen, so brutal es auch klingt, die gleichen wie in der Massentierhaltung, wo es ohne vorbeugenden Antibiotika- und Chemieeinsatz nichts mehr geht.
Fazit: Vielleicht ist es nur eine Verschwörungstheorie.

Franz Kainbacher
Gundisch-Mitte 15
9423 St. Georgen

----------
Senden auch Sie Ihren Leserbrief mit Namen und Anschrift an: lavanttal@woche.at oder simone.koller@woche.at
Wir freuen uns auf Ihre in Worte gefassten Gedanken, Ansichten und vieles mehr!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen