Impfstoff

Beiträge zum Thema Impfstoff

Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Adventus vaccinus

Nun ist es also soweit! Wir sind in der Adventszeit angelangt. Die Hoffnung auf eine besinnliche und doch gemeinsame Zeit mit Glühwein und Co. an den zahlreichen Weihnachtsmärkten war im Sommer noch groß. Diese Hoffnung ist so schnell verpufft, wie die Infektionszahlen nach oben stiegen. Sei’s drum, dann ist das eben ein weiterer Punkt an unwiederbringlichen Dingen, die wir 2020 nicht machen können. Diese Liste der nicht wiederkehrenden Ereignisse für das Jahr 2020 - kurz LDNWE - ist für...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bundeskanzler Sebastian Kurz besuchten die Firma Polymun in Klosterneuburg.

"Impfung ist ein Schritt in Richtung Normalität"

LH Johanna Mikl-Leitner und BK Sebastian Kurz bei Polymun Scientific: Klosterneuburger Firma liefert wichtigen Bestandteil für den Corona-Impfstoff von BioNtech/Pfizer KLOSTERNEUBURG (pa). „Die Corona-Pandemie sorgt leider viel zu oft für negative Schlagzeilen. Da tut es natürlich gut, wenn ein niederösterreichisches Familien-Unternehmen wie Polymun weltweite Positiv-Nachrichten bei der Bewältigung der Krise verbreiten kann. Das macht nicht nur stolz, das gibt auch vielen Menschen in aller...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Senden auch Sie ihren Leserbrief an die Redaktion der WOCHE Lavanttal.
1 1

Leserbrief
Zum letzten Mal Corona

Vor Kurzem erhielt die Redaktion der WOCHE Lavanttal einen Leserbrief von Franz Kainbacher aus St. Georgen. Zum letzen Mal CoronaMit aller Ehrfurcht und Anerkennung für die Bemühungen der Politik, Behörden und vor allem des gesamten Gesundheitsapparates, sind die Ursachen dieser Pandemie auch in der gesamten Medienwelt tabu. Angefangen von der Überbevölkerung unseres Planeten, der gigantischen Völkervermischung durch Urlaub, Touristik, Zuwanderung, Flüchtlingsbewegungen, durch den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Kanzler Kurz und von der Leyen sehen "Licht am Ende des Tunnels".
1 5

Corona-Ticker Österreich
Kurz: "Licht am Ende des Tunnels", "Können Virus besiegen"

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier täglich bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*264.692 Laborbestätigte Fälle; 117.185 aktive Fälle; Genesene Fälle 144.891; Verstorbene Fälle 2.616; Testungen 2.960.496 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 26.11.2020 00:00:00). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im...

  • Ted Knops
7 5

Tag 11
Schwein gehabt

Da grunzt das Schwein  🤣😂😅! Nein, das hat eher geschnüffelt und etwas ganz Unerwartetes erschnüffelt. Mit dem haben wir nicht mehr gerechnet, mit dem Grippeimpfstoff!  Ob der uns diesen Winter schützt? Fragen wir doch den Doc. Auch er lässt sich impfen, doch nun wüsste er gerne wo unser Schweinderl unterwegs war, denn er hätte noch einige Impfmuffel zu impfen. Jetzt sind wir aber verunsichert, sollen wir es verraten oder sollen wir nicht. Also wir sind nicht so, aber nun ist es weg unser...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Das bisy-Team freut sich auf eine
Eröffnungsfeier im Sommer 2021!
7

Virtuelle Eröffnung am 27.11.
"Bisy" aus Hofstätten forscht für die Corona-Impfung

Von umweltfreundlichen Futtermitteln bis hin zur Produktion eines Hüllenproteins für die Corona-Impfung – das 2014 gegründete Bio-High-Tech Unternehmen "bisy" hat nun ihren neuen Standort in Hofstätten an der Raab bezogen. "bisy" ist spezialisiert auf die Herstellung von Eiweiß durch Hefe und gehört mit dieser Methode zu den Top 3 der Welt. Die WOCHE bat Firmengründer und Geschäftsführer Anton Glieder zum Interview. WOCHE: Wie würden Sie die Arbeit ihrer Firma beschreiben? ANTON...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bei den Covid-Impfstoffkandidaten sind im Wesentlichen drei Kategorien zu unterscheiden: Totimpfstoffen , vektorbasierte Impfstoffe und mRNA Impfstoffe.
2

Corona-Impfung
Mehrere Impfstofftechnologien kommen zum Einsatz

Drei Corona-Impfstoffkandidaten sind derzeit im sogenannten "Rolling Review ", einem beschleunigten Zulassungsverfahren der europäischen Zulassungsbehörde. Erste Zulassungen könnte es noch dieses Jahr geben. Der Österreichische Verband der Impfstoffhersteller (ÖVIH) informierte am Donnerstag in einer Online-Fragestunde über aktuelle Impfstofftechnologien und die Wirksamkeit und Sicherheit von Corona-Impfstoffen. ÖSTERREICH. „Die Impfstoffhersteller und ihre Kooperationspartner konnten zum...

  • Julia Schmidbaur
SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner ist Infektiologin, Epidemiologin und Tropenmedizinerin.
3

Rendi-Wagner
"Contact Tracing ist Schlüssel jeder Pandemiebekämpfung!"

SPÖ-Chefin und Ärztin Pamela Rendi-Wagner zu den bevorstehenden Massentests und die Corona-Impfung im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko. Regionalmedien Austria (RMA): Inwieweit machen die von der Regierung angekündigten Massentests Ihrer Meinung nach Sinn? Pamela Rendi-Wagner: Grundsätzlich ist es richtig und wichtig, so viel wie möglich zu testen. Gerade die Antigenschnelltests, die nach ein paar Minuten schon Ergebnisse bringen, sind ein extrem großer Fortschritt. Aber sie...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Landessanitätsdirektorin Petra Juhasz blickt besorgt auf die Zahlen der Neuinfektionen: "Langsam werde auch ich ungeduldig, dass die Kurve der Neuinfektionen endlich abflacht. Wir hatten ja schon vor dem 'harten Lockdown' etliche Maßnahmen."
1

Corona in Salzburg
Impfung soll zuerst Risiko-Gruppen schützen

Landessanitätsdirektorin Petra Juhasz sagt: "Im Verlauf des Jahres 2021 soll die Covid-19-Impfung für jeden Salzburg zur Verfügung stehen." Aber es werde Zeit brauchen, bis der Großteil von uns geschützt sein wird.  SALZBURG. Zuversichtlich, dass es in Salzburg bald Covid-19-Impfungen geben wird, zeigt sich Landessanitätsdirektorin Petra Juhasz: „Wenn die aktuell entwickelten Impfstoffe die Zulassung bekommen, kann ab dem ersten Quartal im kommenden Jahr damit begonnen werden. Der Bund teilt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Corona-Impfstoff: Kinder bis 18 Jahre werden nicht geimpft.
4 2 3

Umfragen ergeben
Corona-Impfung lässt halb Österreich kalt

Durchbruch beim Covid-Impfstoff! Die Impfbereitschaft hierzulande ist aber relativ gering. ÖSTERREICH. Ein Impfstoff gegen Corona steht vor der Zulassung. Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne), der eine 50-prozentige Impfquote bei der österreichischen Bevölkerung erreichen will, werde es hierzulande bereits im ersten Halbjahr 2021 genügend Impfstoff geben, ein nationaler Impfplan wird zurzeit auf Hochtouren erarbeitet. Impfung gratis "Ich bin optimistisch, dass wir bereits...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Josef Penninger hofft, bis zum Jahreswechsel aussagekräftige Daten über das potenzielle Sars-CoV-2 Medikament APN01 zu erhalten.
1 Video 6

Genetiker Josef Penninger
„Der Lockdown ist notwendig“

Der Genetiker Josef Penninger ist Österreichs gewichtiger Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus. WIEN. Der aus Gurten in Oberösterreich stammende Genetiker Josef Penninger beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Erforschung der Coronaviren und bestimmter Krebsarten. Aufgrund seiner Erkenntnisse über das Enzym ACE2, das bei einer Covid-19-Infektion eine wesentliche Rolle spielt, entwickelte der Forscher mit seinem Team das Medikament APN01. Auf dem in der klinischen Studienphase...

  • Wien
  • Hietzing
  • Michael Ellebogen

Aktuelle Lockdown-Verschärfungen
Ein Hammer-Lockdown: Österreich muss in Hausarrest

Es ist wieder soweit. Der zweite Lockdown gilt in Österreich zwar schon seit über zehn Tagen - heute wurde er jedoch mit drastischen Verschärfungen abgerundet.  Leere Straßen, geschlossene Geschäfte und eine traurige, herbstliche Stimmung - es sind Tatsachen, mit denen wir uns ab Dienstag abfinden müssen.   Die ungewöhnliche Erfahrung  haben wir schon mal gemacht, denn die Bilder werden uns an den ersten Lockdown vom März erinnern. Ab Dienstag, dem 17. November gilt in ganz...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Peter Unterkofler, Geschäftsführer der Jacoby GM Pharma GmbH in Hallein.

Coronavirus in Salzburg
Salzburg ist bereit für den Corona-Impfstoff

Wenn der Impfstoff gegen das Coronavirus da ist, ist die Jacoby GM Pharma GmbH in Hallein längst gerüstet. Die Lagerung und Verteilung könnte das Unternehmen flächendeckend gewährleisten. Eine Herausforderung wird es trotzdem. HALLEIN, SALZBURG. 30.000 verschiedene pharmazeutische Präparate hat die Jacoby GM Pharma GmbH in Hallein auf Lager. Von dort aus werden innerhalb von 15 Minuten ab Auftragseingang verschiedenste Arzneimittel und Vitaminpräparate versandbereit zusammengepackt und zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt über Corona-Impfung

Kommentar
Immerhin gibts jetzt einen Strohhalm

Der soeben entwickelte und sich in einer entscheidenden Studienphase befindende Impfstoff bietet einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor Covid-19, versprechen die Pharmaunternehmen, die ihn entwickelt haben. Das gibt Hoffnung. Impfskeptiker mögen ihre persönlichen Argumente haben, warum sie sich nicht impfen lassen wollen. Eines sollte man aber bedenken: Wirkt das Serum tatsächlich vor dieser heimtückischen Krankheit, so schützt es nicht nur den Einzelnen, sondern entlastet damit auch...

  • Maria Jelenko-Benedikt
"Die Verhandlungen mit der Pharmaindustrie sind abgeschlossen", bestätigten Kommissionskreise am Dienstag in Brüssel. "Der Vertrag ist in trockenen Tüchern."
1 3

Corona-Ticker
Impfstoff: EU-Vertrag mit Biontech "in trockenen Tüchern"

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier täglich bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*158.212 Laborbestätigte Fälle; 81.399 aktive Fälle; Genesene Fälle 75.430; Verstorbene Fälle 1.383; Testungen 2.452.692 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 09.11.2020 00:00:00). *Die Österreichische Agentur für Gesundheit und...

  • Ted Knops
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Blick in die Zukunft

Wir schreiben das Jahr 2021. Der 47. US-Präsident wird nach vielen Querelen seines Vorgängers angelobt. Nachdem der 45. US-Präsident zurückgetreten ist und sein Vize-Präsident Pence als 46. US-Präsident Herrn T. noch schnell begnadigt hat, ist Joe Biden nun offiziell der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Und dennoch hat er nun die Monsteraufgabe die Vereinigung der US-Staaten aufrecht zu halten. Die Kluft ist so groß wie nie zuvor und seine Vorgänger Herr T. und Pence wiegeln die...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Hoffnung durch einen neuen Impfstoff von BionTech gegen Corona
2

Pharmaunternehmen
BionTech-Impfstoff lässt Börsenaktien steigen

BionTech und der Pharmakonzern Pfizer haben hoffnungsfrohe Ergebnisse einer für die Zulassung entscheidenden Studie veröffentlicht. Der Dax sprang unmittelbar nach Bekanntgabe der Meldung gegen 12:45 Uhr in die Höhe und weitete seine Gewinne binnen weniger Minuten immer weiter aus. Und auch in Österreich gibt es ein Kursfeuerwerk. ÖSTERREICH. Der Impfstoff von BionTech soll einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor Covid-19, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen, heißt es. 50 Millionen...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Das deutsche Biotechunternehmen Biontech und dessen amerikanischer Partner Pfizer haben am Montag sehr gute Wirksamkeitsdaten ihres potentiellen Corona-Impfstoffs veröffentlicht.
7 1 2

Corona-Impfstoff offenbar vor Durchbruch
Biontech-Impfung zu 90 Prozent wirksam

Am Montag wurde bekannt, dass es erstmals zu einem für Europa maßgeblichen Corona-Impfstoff Zwischenergebnisse gekommen ist. Das deutsche Unternehmen Biontech und der Pharmakonzern Pfizer teilten mit, dass ihr entwickelter Impfstoff einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit Covid-19 bietet. Der Impfstoff befindet sich in der für eine Zulassung entscheidenden Studienphase. ÖSTERREICH. Das potentielle Vakzin erzielte sieben Tage nach der zweiten Dosis eine Wirksamkeitsrate von...

  • Julia Schmidbaur
Bei Einreisen in die Slowakei, ist ab dem 15. November ein negativer Corona-Test vorzuweisen. Alternativ kann direkt an der Grenze ein Schnelltest absolviert werden.
2

Corona-Ticker
6.211 Neuinfektionen, Slowakei verschärft Einreisebestimmungen

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier täglich bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*118.715 Laborbestätigte Fälle; 54.812 aktive Fälle; Genesene Fälle 62.734; Verstorbene Fälle 1.169; Testungen 2.279.501 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 03.11.2020 00:00:00). *Die Österreichische Agentur für Gesundheit und...

  • Ted Knops
Grippe-Impfung in Graz: Jetzt ist erst ab 9. November eine Anmeldung möglich.
2

Plan für die Stadt Graz: Anmeldung zur Grippe-Impfung erst ab 9. November wieder möglich

Nach Kritik und Chaos bei der Anmeldung der Grippe-Impfung in der städtischen Impfstelle und steigendem Druck seitens der Öffentlichkeit und der Regierungskollegen beziehungsweise der Opposition, präsentiert einen Impfplan für die nächsten Wochen. Anmeldung sind erst ab 9. November wieder möglich. Kein vorhandener Online-Link, vergebene Termine für die Grippe-Impfung obwohl noch gar kein Impfstoff im Haus war, mit 11.000 Impfstoff-Dosen zu wenig Kontingent für die knapp 300.000-Einwohner...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Heute kam es zur Überlastung des Telefonsystems.

Villacher bevorzugt
Noch rund 800 Impfdosen vorrätig

Am heutigen Mittwoch Überlastung der Telefonzentrale, ab morgen ist es wieder möglich, sich bei Impfhotline anzumelden. VILLACH. Aufgrund des äußerst starken Interesses am Grippeimpfstoff kam es heute, Mittwoch, zu einer Überlastung des Telefonsystems im Magistrat. Es wird aber ab morgen wieder möglich sein, sich von 8 bis 12 Uhr für eine Impfung anzumelden.„Heute sind rund 700 Anmeldungen eingegangen, das heißt, die Stadt Villach hat derzeit noch rund 800 Impfdosen vorrätig“, sagt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) wies am Mittwoch Gerüchte über einen zweiten Lockdown zurück: "Es ist kein Lockdown geplant, das ist ein Faktum".
2

Corona-Ticker
Blümel: "Es ist kein Lockdown geplant", 1.346 Neuinfektionen

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 57.762 Laborbestätigte Fälle; 14.106 aktive Fälle; Genesene Fälle 42.777; Verstorbene Fälle 879; Testungen 1.844.639 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 13.10.2020 14:02:02). * Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) hat das Covid-19-Dashboard des...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ted Knops
Anders als geplant wird die Impfung im Magistrat nur gegen Voranmeldung möglich sein.

Mit Umfrage – Nur mit Voranmeldung
Grippe-Impfaktion der Stadt Villach

Auch heuer gibt es eine Grippe-Impfaktion der Stadt Villach. Bitte nur mit Voranmeldung ab 14. Oktober. VILLACH. Jeweils Donnerstag zwischen 14 Uhr und 16.30 Uhr besteht ab 22. Oktober die Möglichkeit, sich im Gesundheitsamt der Stadt Villach gegen Grippe impfen zu lassen. Die Impfaktion wird unter Einhaltung strenger Covid19-Auflagen und nur nach Voranmeldung durchgeführt. Nur mit Voranmeldung Anders als zunächst geplant wird die heurige Grippeschutzimpfung im Magistrat Villach nur...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Über 60.000 Impfdosen stehen in Kärnten für die Grippeimpfung heuer zur Verfügung (ohne betriebliche Impfaktionen). Es gibt erstmals einen Schwerpunkt auf Kinder-Impfungen, denn Kinder verbreiten die Grippe – im Gegensatz zum Corona-Virus – besonders.
1 1

Grippeimpfung
Über 60.000 Grippe-Impfdosen stehen in Kärnten zur Verfügung

Über 60.000 Impfdosen stehen in Kärnten für die Grippeimpfung heuer zur Verfügung (ohne betriebliche Impfaktionen). Es gibt erstmals einen Schwerpunkt auf Kinder-Impfungen, denn Kinder verbreiten die Grippe – im Gegensatz zum Corona-Virus – besonders. KÄRNTEN. Derzeit hat uns nicht nur das Corona-Virus fest im Griff, auch die Grippezeit hat begonnen. "Corona", grippale Infekte und Grippezeit: Kommt das alles zusammen, steht das Gesundheitssystem vor einer Herausforderung. Schon seit Jahren...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.