Unterschriftenaktion gegen Tariferhöhungen im Asia Spa Leoben

Der 2. Leobener Vizebürgermeister Daniel Geiger (FPÖ).
  • Der 2. Leobener Vizebürgermeister Daniel Geiger (FPÖ).
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Gegen die Tariferhöhungen in der Bade- und Wellnessanlage "Asia Spa" hat sich KPÖ-Stadtrat Werner Murgg ausgesprochen und eine Unterschriftenaktion als Protest gegen die Maßnahme angekündigt. Jetzt ist auch die Leobener FPÖ auf diesen Zug aufgesprungen.
„Diese Preiserhöhungen treffen vor allem Kinder und Familien und durch die Einstellung der LE-Card werden gerade Leobener Bürger stärker belastet. Es gilt die Kräfte zu bündeln und gemeinsam gegen die noch bestehende rote Übermacht vorzugehen", betont der FPÖ-Vizebürgermeister Daniel Geiger.

Konstruktives Miteinander

Trotz verschiedener politischer Positionierungen gäbe es zwischen KP-Stadtrat Murgg und Geiger ein konstruktives Miteinander. In naher Zukunft werde es auch eine Aktion der FPÖ geben, die von der KPÖ unterstützt wird", heißt es in einer Presseaussendung der FPÖ Leoben.
Geiger: „Es wird im Februar gemeinsame Aktionstage geben, bei denen wir am Hauptplatz Unterschriften sammeln und die Bevölkerung über die Tarife im ehemaligen Volksbad Au und nunmehrigen Wellnesstempel Asia Spa aufklären werden.“
Zusätzlich läuft die Online-Petition der FPÖ gegen die Erhöhung des Schulschwimmens weiter.

Stellungnahme der Stadt Leoben

Auf die Behauptungen der KPÖ Leoben, die Tariferhöhungen im Asia Spa haben einen Sozialabbau zur Folge, hat die Stadtgemeinde mit einer Pressemeldung reagiert: Der Gemeinderat der Stadt Leoben hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 mit den Stimmen der SPÖ, FPÖ, ÖVP und PBRW (gegen die Stimmen von KPÖ, Liste Pilsner und Grüne) beschlossen, Personen mit Hauptwohnsitz Leoben, die im Sinne der jeweiligen Richtlinien für den Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark in der jeweils geltenden Fassung bezugsberechtigt sind, auf die Einzeltarife des Asia Spa im Poolsbereich 20 Prozent Ermäßigung und zwar auf die Tarife Erwachsene, Kinder, Familien für die 4-Stunden-Karte, Tageskarte, Abendkarte sowie die Aufzahlung pro halber Stunde auf die Wiesentarife Erwachsene, Kinder, Familien zu gewähren. Die so ermäßigten Einzeltarife liegen unter dem Preisniveau von 2017.

Wer bekommt eine Ermässigung

Diesbezüglich anspruchsberechtigt sind Personen, deren Einkommensgrenzen bei einem Ein-Personen-Haushalt bei € 1.185 liegen, bei Ehepaaren bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.777 und bei jedem familienbeihilfebeziehenden im Haushalt lebende Kind € 355.
Die Prüfung der Berechtigung wird im Referat Soziales der Stadtgemeinde Leoben vorgenommen, die Berechtigungskarten werden im Asia Spa ausgegeben.
Überdies wird in den Ferienmonaten Juli und August (ohne Bezugnahme auf Gehaltsgrenzen der Eltern) 20 Prozent Ermäßigung auf die "Pools Club"-Kind-Karte gewährt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen