13.12.2017, 21:17 Uhr

"Bunter Abend" der Ortsmusikkapelle Mautern

Die geehrten Musiker (Foto: KK)
MAUTERN. Zahlreiche Gäste sind kürzlich der Einladung der Ortsmusikkapelle zum traditionellem "Bunten Abend" in die NMS Mautern gefolgt. Kapellmeister Alfred Schweiger bot gemeinsam mit den Musikern ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles musikalisches Programm.

Karottinette

Den Höhepunkt bot im ersten Teil Klarinettist Adi Wachter mit einem brillantem Solo im Stück „The Roots of the Original“ von Simone Zaunmair. Im zweiten Satz dieses Stückes begeisterte Adi das Publikum mit dem Bau einer Karottinette (Klarinette aus einer Karotte) und dem anschließendem Solo, welches in einer wunderschönen Rumba endete.
Bemerkenswert nach der Pause war der Auftritt des Jugendorchesters unter der Leitung von Christina Orasche. Im Zweiten Teil des Konzertes bewies Trompeter David Hubner hervorragende Einfühlsamkeit und Technik im Solostück „En Aranjuez con tu Amor“, vom Joaquin Rodrigo, einem der bekanntesten klassischen Musikstücke des 20. Jahrhunderts.
Durch den Abend führte Franz Reibenbacher, der das Konzert mit kurzen und lustigen Geschichten umrahmte. Einige Musiker bewiesen in 2 Theaterstücken ihr schauspielerisches Können und sorgten für reichlichen Beifall des Publikums.

Ehrungen

Für die verdienstvolle Tätigkeit im Blasmusikverband wurden Christina Orasche, Stefan Habenbacher, Annelise Polinger, Anna Fladl, Martina Parzer und Alfred Schweiger geehrt.  Den Jungmusikerbrief bekamen die jungen Musiker, welche seit Frühjahr 2107 in der Ortsmusikkapelle mitwirken: Sarah Steinegger, Lisa Steinegger, Belinda Mitterhuber, Annika Schöffauer, Katharina Parzer und seit September Katrine Agerbirk Rytter. Katrine ist eine Austauschschülerin aus Dänemark, welche diese Zeit auch zum Mitwirken in einem Musikverein nutzt und spielt bis Sommer nächsten Jahres mit.
Das Konzert fand den Abschluss mit „Still, still, still“, arrangiert von Ed Huckeby. Mit dem Stück wurde dem Publikum ein ruhiger, besinnlicher Advent, eine wunderschöne Weihnachtszeit und ein friedliches neues Jahr gewünscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.