26.11.2016, 14:45 Uhr

Die Kunst, mit der Kunst anderen helfen zu können

Vernissage Karl Jung

Bei der diesjährigen Vernissage überraschte Karl Jung mit verschiedenen "Waldmotiven".

NIKLASDORF. Routine ist ganz sicher das falsche Wort, die Formulierung „liebgewordene Gewohnheit“ bringen die alljährlichen Vernissagen von Karl Jung Ende November aber auf den Punkt. Und seit dem Jahr 2012 sorgen die Ausstellungen der Kunstwerke des Niklasdorfer Künstlers nicht nur bei den Fans von Karl Jung für strahlende Gesichter. Bereits zum fünften Mal wurde im Rahmen der Vernissage ein „echter Jung“ verlost und der Erlös einem guten Zweck gespendet. In diesem Jahr halfen die Besucher mit dem Kauf von fast 400 (!) Losen dem 6 jährigen Luca und seiner Familie. Die glückliche Gewinnerin heißt Judith Peckl und kommt aus Leoben. Die Aquarelle und Tuschzeichnungen von Karl Jung sind noch einige Zeit im Veranstaltungszentrum zu bewundern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.