25.10.2016, 15:05 Uhr

Entbindung auf dem Küchentisch

Horst-Sigbald Walter (Foto: Freisinger)
LEOBEN. Am Donnerstag, 10. November, um 19 Uhr, präsentiert im Lesesaal der Montan-Universitätsbibliothek (altes Hauptgebäude, Hochparterre) Horst-Sigbald Walter sein neues Buch. Stadtrat i.R. Harald Tischhardt wird den Autor vorstellen. Die vierzehn Erzählungen, die unter dem Titel "Entbindung auf dem Küchentisch" zusammengefasst sind, finden nach spannender und zeitgemäßer Schilderung allesamt ein wundersames Ende. Es sind keine reinen Tatsachenberichte, dazu ist das Erzählte allzu dramatisch. Aber man spürt beim Lesen die Verbundenheit des Autors mit dem, was er beschreibt. Bei so mancher Erzählung leuchtet die Landschaft der oberen Steiermark durch, rauschen die Wasser im Ennstal, glitzert der Schnee am Wildfeld, der Erzberg grüßt, Maria Kaltenbrunn und die Abtei von Seckau erscheinen im Hintergrund.
Zu den Erzählungen finden sich passenden Bilder von heimischen Malern: dem Eisenerzer Sepp Haidu, der Trofaiacherin Sieglinde Ferchner, dem bekannten Leobener Künstler Fritz Mayer-Beck.
Das Buch gibt es in der Buchhandlung Leykam, im LCS Leoben zum Preis von € 19.80.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.