11.11.2016, 13:38 Uhr

Das "alte" Gymnasium lädt zum Tag der offenen Tür

LEOBEN. Neugierige Kinderaugen erkundeten an den Tagen der offenen Tür die Klassen und Gänge des "alten" Gymnasiums Leoben. Den Volksschülern wurde an diesen beiden Tagen das breite Spektrum an Angeboten an dieser Schule präsentiert. Neben der Vielzahl an Informationen hatten die Volksschüler auch die Möglichkeit an verschiedensten Experimenten im Biologie-, Physik- oder Chemiesaal mitzuwirken. Natürlich durften auch die angebotenen Sprachen, wie zum Beispiel Französisch und Spanisch, nicht zu kurz kommen. Diese wurden den Kindern in Form von einfachen Sprachspielen näher gebracht. Auch die bauliche Verbindung zwischen dem "alten" Gymnasium und dem "neuen" Gymnasium wurde von den Volksschülern bewundert. Trotz der bald fertiggestellten Verbindung, bleiben die beiden Schulen weiterhin eigenständig.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.