19.10.2014, 08:33 Uhr

Wenn schon zelebrieren, dann mit WUMMS!

In einer gesteckt vollen Oberlandhalle zeigten neun Bands aus der Region, wo hier der musikalische Hammer hängt.

Ziemlich explosiv ging es bei "the Celebration Part 2" in der Leobener Oberlandhalle zu. Neun Bands aus der Region ließen dabei keinen Stein auf dem anderen, oder vielmehr kein Brett der Bühne. Schön angeheizt wurde das Publikum schon seit dem späten Nachmittag von Eve like Roses, der Barflies Blues Band, Red Stags und dem Dulemann Power Trio. Ein feiner Einschlag Dropkick Murphy's war definitiv bei Jack Disconnect vorhanden, Vinegar Hill (produziert LPs statt CDs bitte!) hauten Melodic Death Metal vom Feinsten aus den Boxen. Richtig fett wurde es dann selbstverständlich mit Chaos Messerschmit, ehe Rollsplitt noch ihre "Sympathies for the Devil" kundtun durften. Mehr davon bitte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.