22.07.2017, 10:09 Uhr

Zarte Klänge der Philharmonie

Einmal mehr begeisterte die Eröffnung der Sommerphilharmonie.

LEOBEN. "Mit großer Vorfreude besuche ich jedes Jahr die Eröffnung der Sommerphilharmonie. Besonders genieße ich dabei die feinen Klänge vor der schönen Kulisse des chinesischen Pavillons": So beschreibt eine der zahlreichen musikbegeisterten Besucherinnen die Eröffnung der 21. Sommerphilharmonie in der Gartenanlage des Asia Spa.
Die zarten Klänge der Pannonischen Philharmonieunter der Leitung von Alois J. Hochstrasser,verzauberte die Musikbegeisterten und nahm diese mit auf eine ganz besondere Reise durch die Ballettmusik und Ouvertüre zu Shakespeares "Sommernachtstraum".

Weitere Programmpunkte

Für diejenigen, die aufgrund der tollen Eröffnung Lust auf mehr bekommen haben, finden weitere Konzerte an den schönsten Orten Leobens statt. Zum einen wäre dies am Sonntag, dem 23. Juli, um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Xaver, unter dem Titel "Die große Sinfonie". Zum anderen findet die "Symphonische Romantik" am Dienstag, dem 15. August, um 19.30 Uhr im Congress Leoben statt.


Finale im Stadttheater

Als krönender Abschluss geht es am 17. August, um 19.30 Uhr, ins Stadttheater Leoben. "Musik und Lyrik" verkörpert die Musik zur Zeit der französischen Revolution. Umrahmt wird dieser Abschluss von Schriften von Heinrich Heine, die von Frank Hoffmann gelesen werden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.