Wörschach: Mann nach Wanderung verschwunden
Suchaktion nach 28-jährigem Wiener

Auch Bundesheerhubschrauber sind an der Suche am Hochmölbing beteiligt.
  • Auch Bundesheerhubschrauber sind an der Suche am Hochmölbing beteiligt.
  • Foto: Schweiger
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Verschiedene Rettungskräfte sind seit Mittwoch, 1. Dezember, im Raum zwischen Wörschach und Liezen bei einer großangelegten Suchaktion im Einsatz.

Ein 28-jähriger Wiener Triathlet wird im Bereich Hochmölbing gesucht. Sein Auto wurde am Panoramablick-Parkplatz gefunden. Zahlreiche Feuerwehren unterstützen wechselweise den Einsatz mit Mannschaftstransportfahrzeugen, um die Ausrüstung und Mannschaft der Bergrettungsortsstellen in das Einsatzgebiet verlegen zu können. Die angespannte Schnee- und Lawinensituation sorgt immer wieder für einen Abbruch der Suche.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen