Gröbminger Schauspieler
Lukas Walcher als „Kopf des Jahres“ nominiert

Schauspieler Lukas Walcher aus dem Ennstal.
  • Schauspieler Lukas Walcher aus dem Ennstal.
  • Foto: agentur Kelterborn
  • hochgeladen von Josef Reinbacher

Der Gröbminger Schauspieler Lukas Walcher fiel unter jene Schauspieler, die für das Jahr 2020 zum „Kopf des Jahres“ nominiert wurden.

Die Karriere des 30-jährigen Lukas führte steil nach oben. Lukas ist der Sohn von Rudi und Birgit Walcher, einem Lehrerehepaar aus Gröbming. Bereits im zarten Kindesalter von vier Jahren schnupperte Lukas Theaterluft und stand auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten. In dem Stück von Felix Mitterer „Kein Platz für Idioten“ unter der Regie von Walter Thorwartl zeigte er erstmals sein schauspielerisches Talent und begeisterte sein Publikum.

Auf der Bühne ist er zuhause

Danach begann er ein Studium (Lehramt) in Graz. Parallel dazu gab es zahlreiche Theaterproduktionen in verschiedenen freien Theatergruppen. Seit 2019 ist Lukas Walcher festes Ensemblemitglied im Schauspielhaus in Graz.
Ebenso absolvierte er ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Hier erkannte man sein Talent und er wurde zum Casting für eine Rolle im Berliner Tatort eingeladen. Diese Tatortfolge wurde im März im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) ausgestrahlt und so erweiterte sich der Bekanntheitsgrad des jungen Ennstaler Schauspielers auf ein weiteres im deutschsprachigem Raum.

Auch im Film von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky „Hinterland“ kann man Lukas Walcher auf der Kinoleinwand bewundern. Bereits in jungen Jahren erkannte man die schauspielerischen Fähigkeiten des Lukas Walcher, seine große Begabung, seine große Liebe zum Theater und auch zur Schauspielkunst.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen