22.10.2014, 11:26 Uhr

TISCHTENNIS im Bezirk Liezen

Dieses Bild gibt die freundschaftliche Atmosphäre wider. Daniel Moser, Hannes Reiter, Marcel Neubauer, Markus Aichholzer, Annette Weichbold; Maxi Tassatti und Viola Weichbold.
St. Nikolai bestätigt die Favoritenrolle in der Gebietsliga Ennstal
Neuerlich eine starke Vorstellung konnten die Sölker Tischtennis-spieler geben. Ein klarer Erfolg gegen Liezen 3 – und damit ein weiterer Schritt in Richtung Unterliga. Lediglich die junge Liezenerin Viola Weichbold konnte mit einem Sieg aufwarten. Ansonsten dominierten in dieser überraus sportlich und fair geführten Partie die Heimischen. Sichtbarer Ausdruck für die gute Form ist auch der 1. Tabellenplatz – hier ist allerdings Landl 1 mit einem Spiel in rückstand und könnte zumindest Punktemäßig durchaus noch aufschließen.
Stark präsentierten sich die Liezener aber in der Unterliga Nord. Im Heimspiel gegen Wörschach gab es, gestärkt durch einen in Hochform spielenden Gregor Blaser einen 6:1 Erfolg der WSV-ler. Wenn auch der Sieg höher als die durchaus knapp verlaufenden Spiele ausgefallen ist, gab es doch keinen Zweifel, wer an diesem Tage am Ende als Sieger die Halle verlassen würde. Für die Wörschacher gibt es am kommenden Freitag, den 24.10. zuhause den nächsten harten Brocken. Der Kapfenberger SV ist als Gegner durchaus kein Honiglecken und wird der nächst heisse Tanz vorhersehbar sein.
Auch die 1. Klasse Ennstal startet am Samstag in die Meisterschaft. Am Austragungsort Vordernberg werden sich insgesamt 10 Mannschaften aus dem Enns-, Palten-, und Liesingtal gegenüberstehen und um Vorherrschaft kämpfen.
Dazu tritt auch noch der Nachwuchs aus dem Enns- und oberem Murtal in Wörschach an. Ebenfalls am 24.10. im Mehrzwecksaal in Wörschach.

UNTERLIGA NORD Stand 12.10.14
Ra Bezeichnung KurzBez Spiele Siege Remis Niederl. Spielverh. Pkte.

1. WSV Liezen 1 LIZ1 4 3 1 0 24 : 7 11
2. ESV St.Michael 1 MIC1 3 3 0 0 18 : 4 9
3. SV Leoben 4 LEO4 3 3 0 0 18 : 4 9
4. HiWay Grill Kapfenberg 4 KAPF4 3 3 0 0 19 : 5 9
5. UNION Mariazell 1 MAZ1 3 1 1 1 15 : 12 6
6. UNION Wörschach 1 WOER1 3 1 1 1 13 : 11 6
7. TTC Zeltweg 3 ZEL3 3 1 1 1 12 : 14 6
8. TTC Mitterdorf Im Mürztal 1 MIDO1 3 1 0 2 8 : 15 5
9. ESV Bruck/Mur 1 BEBU1 3 1 0 2 10 : 13 4
10. WSV Liezen 2 LIZ2 4 0 0 4 3 : 26 4
11. UNION Knittelfeld 2 KNI2 3 0 0 3 4 : 18 3
12. ESV St.Michael 2 MIC2 3 0 0 3 4 : 19 3

GEBIETSLIGA ENNSTAL Stand 12.10.14
Ra Bezeichnung KurzBez Spiele Siege Remis Niederl. Spielverh. Pkte.

1. TTC St.Nikolai/Sölktal 1 NIK1 3 2 1 0 17 : 8 8
2. BBSV Vordernberg 2 VOR2 3 1 2 0 16 : 12 7
3. ASKÖ Landl 1 LDL1 2 1 1 0 11 : 6 5
4. TTC St.Nikolai/Sölktal 2 NIK2 3 1 0 2 9 : 15 5
5. WSV Liezen 3 LIZ3 2 0 0 2 3 : 12 2
6. UNION Wörschach 3 WOER3 1 0 0 1 3 : 6 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.