"Kenne keine Nervosität bei Sportschieß-Bewerben"

Da kommt Freude und Jubel auf: Heidelinde Seidl, Sportschützin der Mürzzuschlager Privilegierten Schützengesellschaft 1652 wurde in Linz bei der Österreichischen Meisterschaft Senioren in den Bewerben Kleinkaliber- und Luftgewehr zweifache Österreichische Meisterin.

"Der sensationelle Erfolg kam nicht von ungefähr. Seidl, ehemals Mitarbeiterin der Raiffeisenbank Mürzzuschlag, hat eine gute Einstellung zum Schießsport. Sie bereitet sich bei anstehenden Bewerben gut vor, ist ehrgeizig und hat Talent", sagt der Mürzer Oberschützenmeister Karl Fürpaß.

Über sich selbst sagt Seidl und das kommt ihr sicherlich zugute: "Ich kenne keine Nervosität." Zwei Goldmedaillen als Österreichische Meisterin sind für die Sportschützin der Höhepunkt ihrer bisherigen Schießsportausübung. "Mittlerweile habe ich seit meinem Einstieg in den Schießsport vor vier Jahren schon mehr als 30 Medaillen aus verschiedenen Bewerben und darunter eine vom Vorjahr als Steirische Landesmeisterin im Bewerb Luftgewehr zu Hause."

^Heinz Veitschegger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen