19.06.2017, 07:46 Uhr

Spas-Blog gewinnt an Reichweite

Philip Aschenbrenner lud zur ersten Vereinssitzung. (Foto: Aschenbrenner)

Mit Hilfe der Vereinsgründung sollen eine Million Klicks erreicht werden.

750.000 Websiteaufrufe und eine steigende Nachfrage bewegten Philip Aschenbrenner und Marcel Skerget dazu den Verein „Freunde des Spital am Semmering Blogs“ zu gründen. Die jungen Spitaler betreiben seit dem 1. Februar 2016 den sogenannten SpaS-Blog und freuen sich auf www.spas-blog.at täglich über durchschnittlich 500 Besucher. In den letzten eineinhalb Jahren gestalteten die beiden über 100 Beiträge rund um ihre Heimatgemeinde.

Mit der Vereinsgründung wollen sie den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung ihres SpaS-Blogs gehen und mit Mitgliedsbeiträgen, Sponsoren und Gemeindesubventionen die Kosten des Blogs begleichen. Außerdem soll eine Vereinskamera sowie das nötige Equipment angeschafft werden, um den Spitalern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Beiträge zu erstellen. Mit 15 Euro pro Jahr kann jeder Mitglied werden, um das Projekt zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.