Künstler-Symposium in Schloß Gabelhofen: "Finanzhilfe" für Murtaler Streetworker

81Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Ganz im Zeichen eines außergewöhnlichen Benefit für die Streetworker-Arbeit im Murtal steht der Abschluß eines derzeit laufenden elftägigen Symposium von 15 namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus Österreich, Italien und Georgien am Freitag, dem 12. April im Schloß Gabelhofen:
Ab 20 Uhr gelangen an diesem Tag 15 während dieses Künstler-Meetings enstandene Arbeiten zur Versteigerung, deren Reinerlös dem Streetwork Team im oberen Murtal zufließen wird. Die Anregung dazu kam vom Lionsclub Aichfeld-Murboden, dessen Präsident Primarius Gernot Maurer damit ein sichtbares Zeichen für aktive Jugendarbeit setzen will.
Das mittlerweile bereits vierte internationale Künstlersymposium im Schloss Gabelhofen sieht sich als "Kreativ-Raum" sein, in dem die Suche nach Verknüpfungen und Nahtstellen zu möglichst vielen gesellschaftlichen
Bereichen in ein Potential für kreative Gestaltung von Lebensqualität im urbanen Rahmen zukünftiger Gesellschaft überfließt. Mehr darüber in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen