Rosenbilder und abstrakte Kunst

Vernissage: Künstlerin Ilse Mayr mit Galeristin Gunda 
Strohecker (v. l.).
  • Vernissage: Künstlerin Ilse Mayr mit Galeristin Gunda
    Strohecker (v. l.).
  • Foto: Wallner
  • hochgeladen von Murtaler WOCHE

JUDENBURG. Ilse Mayr ist die „Grande Dame“ der Malerei in Kärnten. In der Galerie G in Oberweg stellt sie Blumenbilder und abstrakte Arbeiten (Acryl/Leinwand und Acryl/Papier) aus. Bei der Vernissage staunten die zahlreichen Galeriebesucher über die bewundernswerte Vitalität der 95-jährigen Künstlerin und zeigten sich begeistert von den ausgestellten, überwiegend erst vor wenigen Monaten entstandenen Werken. Ilse Mayr hat gemeinsam mit Maria Lassnig an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Herbert Boeckl studiert und später Oskar Kokoschkas Sommerakademie in Salzburg besucht. Obwohl sie sich viele Jahre mehr ihrer Familie als der Kunst widmen musste, ist das künstlerische Lebenswerk von Ilse Mayr umfangreich. U. a. gilt sie als Erfinderin der „Graphobatik“, einer speziellen Art der Seidenmalerei. In den letzten zehn Jahren bevorzugte sie die abstrakt-gestische Malerei. Die Ausstellung ist bis 28. April, Di. und Do. jeweils von 15 - 19 Uhr, bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Wann: 28.04.2016 15:00:00 bis 28.04.2016, 19:00:00 Wo: Galerie G, Oberweg, 8750 Judenburg auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen