Naturbahnrodeln
Brüderpaar auf dem Siegespodest

Maximilian und Mathias Pichler rasten zum Doppelsitzersieg.
  • Maximilian und Mathias Pichler rasten zum Doppelsitzersieg.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

STADL-PREDLITZ. Maximilian und Mathias Pichler triumphierten im Junioren-Weltcup.
Die zweite Station des diesjährigen Junioren-Weltcups der Rennrodler auf Naturbahn wurde auf der neuen Bahn in Jaufental (Italien) eingelegt.

Hervorragende Rennbedingungen

Bei der Premierenveranstaltung herrschten hervorragende Rennbedingungen und der Nachwuchs begeisterte mit hervorragenden Leistungen.

Brüder aus Stadl in Hochform

Auf der Tonnerboden-Bahn im Wipptaler Rodelzentrum präsentierten sich im Doppelsitzerbewerb Maximilian und Mathias Pichler vom ASVÖ Rodelverein Stadl/Mur in Hochform.

Zum Sieg gerast

Nach Platz zwei beim Weltcup-Auftakt auf der Winterleitenbahn fuhr das Brüderpaar diesmal zum Sieg und blieb rund um eine halbe Sekunde vor den Slowenen Bine Mekina/Blaz Mekina und den Italienern Fabian Brunner/Alex Oberhofer siegreich.

Führung in der Gesamtwertung

Mit 185 Punkten aus zwei Bewerben führen die Pichler-Brothers nach zwei von insgesamt vier Bewerben auch die Gesamtwertung im Junioren-Weltcup 2020 an.
Im Einsitzer-Bewerb hat für Maximilian Pichler Rang zwölf und für seinen Bruder Mathias Platz 27 herausgeschaut.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen