Nachwuchs Hallenfußball
Meister wurden gekürt

Im U 9-Finale blieb der FC Fohnsdorf (links) gegen den SV Lobmingtal mit 1:0 siegreich.
2Bilder
  • Im U 9-Finale blieb der FC Fohnsdorf (links) gegen den SV Lobmingtal mit 1:0 siegreich.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

JUDENBURG. Nachwuchskicker tricksten am Parkett.
Die Meisterparade des Nachwuchs-Futsal-Cups des Steirischen Fußballverbandes wurde mit den Altersstufen U 8, U 9 und U 17 fortgesetzt.

Lobmingtaler Youngsters siegreich

U 8-Bewerb: In dieser Altersklasse beteiligten sich leider nur drei Mannschaften, im Meisterschaftssystem setzte sich Lobmingtal mit dem Punktemaximum von zwölf Punkten vor FC Judenburg (6) und SG Knittelfeld/Spielberg (0) durch.
In sechs Spielen wurden 21 Tore erzielt.

Fohnsdorfer Team durfte jubeln

U 9-Turnier: Sieben Mannschaften duellierten sich um den Meistertitel, wobei unter der Leitung der umsichtigen Unparteiischen Manfred Wutscher und Sladan Markovic insgesamt 25 Spiele mit 87 Treffern ausgetragen wurden.

Siegestor in letzter Minute

Im Finale setzte sich das Einserteam des FC Fohnsdorf mit 1:0 gegen SV Lobmingtal durch. Den alles entscheidenden Treffer erzielte Timo Jäger in der letzten Spielminute.
Das Trainerduo Andreas Sperl/Daniel Schmiedlechner setzte im Meisterteam neben dem Torschützen auch Florian Hartleb, Leodin Hodciz, Nico Müllner, Elias Kampl, Maxi Bucher und Ali Dullinger ein.
Im Duell um Platz drei blieb die Spielgemeinschaft Knittelfeld/Spielberg gegen FC Weißkirchen (3:0) siegreich.

Zeltweger U 17 souverän

U 17-Bewerb: Auf Titeljagd gingen insgesamt vier Mannschaften, wobei der FC Zeltweg mit 18 Punkten den Titel und den Aufstieg in die steirische Finalrunde, die in Leibnitz ausgetragen wird, gesichert hat. Dahinter belegten SV Lobmingtal (10), Team MM Kobenz (7) und FC Judenburg (0) die Ränge zwei bis vier.
Dem Zeltweger Meisterteam von Hugo Pfeiffenberger gehörten Julian Hasler, Edon Elmazi, Stefan Dankowycz, Albin Kicaj, Stefan Missbacher, Patrick Weinberger, Lukas Sekic und Ilija Tomic an.

Im U 9-Finale blieb der FC Fohnsdorf (links) gegen den SV Lobmingtal mit 1:0 siegreich.
Trainer Hugo Pfeiffenberger (l.) freute sich mit den Jungs vom FC Zeltweg- U 17-Team über den Meistertitel und Aufstieg ins Landesfinale.
Autor:

Fritz Meyer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.