Fußball Oberliga Nord
Reiter als Vollstrecker eiskalt

Daniel Reiter war vierfacher Torschütze für Unzmarkt.
  • Daniel Reiter war vierfacher Torschütze für Unzmarkt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

Oberliga Nord. Unzmarkt feiert gegen Aufsteiger Krieglach einen Kantersieg.

ET König Unzmarkt-Frauenburg - Krieglach 6:1 (3:0)

Von Beginn an hat der Gastgeber das Zepter in der Hand und nimmt Kurs Richtung drei Punkte auf.

Torreigen in Minute 10 eröffnet

Den Trefferreigen eröffnet in der 10. Min. Daniel Reiter, der den Ball in die Ecke zirkelt. In Minute 17 wird ein Schuss von Rene Zisser im letzten Moment abgeblockt, in der 20. Min. ist Keeper Claudio Wieland bei einem Schuss des Krieglachers Manuel Putz auf dem Posten.

Lattenschuss von Jesche

Nach dem Lattenschuss von David Jesche (25.) verfehlt Blaz Dolinar hauchdünn das Gehäuse. Bei zwei energischen Alleingängen von Raphael Trattner in Min. 31 und 44 kann der Gästegoalie abwehren.

Reiter mit lupenreinem Hattrick

In der 36. Min. zeigt der Schiedsrichter nach Attacke an Zisser aber auf den Elfmeterpunkt: Daniel Reiter tritt an und verwertet zum 2:0. Mit einem gefühlvollen Heber zum Treffer in Minute 38 gelingt Reiter ein lupenreiner Hattrick.

Hausherren weiter am Drücker

Auch nach der Pause bleiben die Hausherren am Drücker, überzeugen mit reifer Darbietung und sind dem Gegner in allen Belangen überlegen. Manuel Cernko knallt den Ball in der 49. Min. an die Querlatte und Raphael Trattner krönt seine Leistung in der 51. Min. mit sattem Schuss zum 5:0. Manuel Schnalzer trifft in der 58. Min. bei einem Kopfball Aluminium, ein Schuss von Michael Steinberger geht am langen Eck vorbei.

Ehrentor durch Schirnhofer

Krieglach sucht das Heil im Konter und Thomas Schirnhofer zeichnet in der 65. Min. für den Ehrentreffer per Kopf verantwortlich.
In der 70. Min. wird Emanuel Schalk im Strafraum gelegt, es gibt wieder Strafstoß: Reiter tritt erneut an, jagt den Ball in die Kreuzecke und avanciert mit seinem 4. Treffer zum „Man of the Match“.

Zisser fixiert den Endstand

Nach Vorarbeit von Dolinar erhöht Zisser auf 6:1 und macht das halbe Dutzend voll. In der Schlussphase können junge Kicker Oberligaluft schnuppern, Samuel Hainzl hat eine gute Gelegenheit, scheitert knapp.

Autor:

Fritz Meyer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.