19.05.2017, 13:07 Uhr

"Jagger hüpft herum wie ein junges Reh"

Cool wie eh und je: Keith Richards, Mick Jagger, Ronnie Wood, Charlie Watts. Foto: Claude Gassian

Die Rolling Stones kommen nach Spielberg - es ist nicht ihr erster Besuch.

SPIELBERG. Knapp 22 Jahre sind mittlerweile vergangen, seitdem die Rolling Stones das erste und bislang letzte Mal in Spielberg zu Gast waren. Am 1. August 1995 haben die Altmeister die Region verzaubert. „Schon damals haben alle gesagt, dass es mit Sicherheit das letzte Stones-Konzert in Österreich sein würde“, erzählt Rudi Weissenbacher.

Mittendrin

Spielbergs Kulturchef war natürlich mittendrin, statt nur dabei. Er erinnert sich: „Das war eine Wahnsinns-Geschichte damals, es war das erste Großkonzert in der Region und alle haben verrückt gespielt.“ Weissenbacher hat damals „unterstützend mitgearbeitet“, wie er selbst sagt und einige „coole Eindrücke“ gesammelt. „Die Organisation war super. Sie hatten eine der größten Live-Bühnen überhaupt. Der Aufbau hat eine ganze Woche gedauert und die Bühne konnte man kilometerweit sehen - einfach irre.“

Klassiker

Im Fahrerlager des damaligen A1-Ringes hauten die Stones bei der „Voodoo Lounge“-Tour einige Klassiker wie „Satisfaction“ oder „Brown Sugar“ in die Menge. Zu diesem Zeitpunkt stand Rudi Weissenbacher direkt vor der Bühne. „Ich war auch kurz Backstage und habe die Stones gesehen. Mehr war aber nicht drinnen, sie waren komplett abgeschirmt“, erzählt er.

Jubelstürme

Heuer treten Mick Jagger und seine Kumpanen am 16. September erneut an, um die Region im Sturm zu erobern. Allein die Ankündigung des Konzertes in der Vorwoche hat für Jubelstürme in der Region gesorgt. „Für uns ist das ganz super. Im September ist ja ein Fenster offen, da es heuer keine Airpower gibt - das Konzert wird sicher ausverkauft sein“, sagt Urlaubsregion Murtal-Obmann Karl Schmidhofer. Er geht von einer hohen Wertschöpfung für die Region aus.
„Tourismus am Spielberg“-Chefin Manuela Machner pflichtet ihm bei: „Unsere Zimmer werden binnen einer Woche voll sein. Es gibt Anfragen quer durch alle Zielgruppen - jeder möchte dabei sein.“

Das letzte Konzert?

Der Ticketverkauf ist bereits voll angelaufen. Auch heuer werden rund 100.000 Fans in Spielberg live dabei sein. Darunter natürlich auch Rudi Weissenbacher: „Ich lasse mir das sicher nicht entgehen. Ganz Spielberg ist stolz auf dieses Konzert.“ Auch diesmal sind sich alle Experten sicher, dass es das letzte Österreich-Konzert der Stones sein wird. Obwohl: „Der Jagger hüpft ja noch immer herum wie ein Reh“, schmunzelt Weissenbacher.

Info

Rolling Stones „No Filter“-Tour am Samstag, dem 16. September, beim Red Bull Ring in Spielberg.
Karten für das Konzert in verschiedenen Kategorien gibt es noch bei Ö-Ticket und den bekannten Vorverkaufsstellen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.