Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde: Sachsenbrunner U13 holt Bezirks-Hallencup 2015

10Bilder

Wenn erst der letzte Schütze in einem Sieben-Meter-Schießen über einen Cup-Sieg entscheidet, dann muss man wohl von einem Fußballkrimi sprechen: In einem derart spannungsgeladenen Turnier gelang es heuer erneut der U13-Mannschaft des G/RG Sachsenbrunn, den Bezirks-Hallencup für sich zu entscheiden. Damit werden die Sachsenbrunner im Jänner unseren Bezirk auf Industrieviertel-Ebene vertreten.

Die besten Mannschaften aus neun Schulen des Bezirks Neunkirchen trafen in der Ternitzer Mehrzweckhalle aufeinander, um den Sieg im Bezirks-Hallencup 2015 zu erringen. Gespielt wurde bewährterweise in zwei Gruppen nach den Futsal-Regeln – kleinerer Ball, Outlinien und Handballtore. Der Weg der Sachsenbrunner zum Sieg in der Gruppe A führte über die NMS Neunkirchen-Schöllerstraße (2:0) und die NMS Kirchberg/Wechsel (2:1), wobei in diesem spannungsgeladenen Kirchberg-Derby die Sachsenbrunner einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg verwandeln konnten. Damit hatte sich das G/RG Sachsenbrunn schon einmal in die Finalrunde der Gruppengewinner gekämpft.

Weiter führte der schmale Pfad zum Sieg über die NMS Scheiblingkirchen, die durch vollen Einsatz mit 2:0 besiegt werden konnte, und ein 0:0-Ergebnis gegen einen sehr starken Gegner, die NMS Zöbern. Nun hieß es zittern und warten, denn es folgte das ausschlaggebende Spiel von Zöbern gegen Scheiblingkirchen: 3:0 für Zöbern wäre der zweite Platz für die Sachsenbrunner gewesen, 2:0 bedeutete ein Sieben-Meter-Schießen und jedes niedrigere Ergebnis brächte den Turniersieg für das Kirchberger Gymnasium.

Und es kam, wie es kommen musste: 2:0 für die NMS Zöbern und damit das alles entscheidende Sieben-Meter-Schießen. Nervenkitzel pur! Drei Schützen pro Mannschaft, die Spannung steigt: Lukas Bauer, Johann Rennhofer und Michael Steinhauser steigen für das G/RG Sachsenbrunn in den „Ring“. Nachdem zwei der drei Schützen aus Zöbern vergeben hatten – ein Schuss traf die Stange, ein weiterer wurde vom Sachsenbrunner Tormann Paul Danter bravourös gehalten –, hing alles von Sachsenbrunns letztem Schützen Michi Steinhauser ab. Dieser versenkte schließlich das runde Leder sicher im Tor der NMS Zöbern. Erlösung! Frenetischer Jubel und riesige Begeisterung über die Titelverteidigung beim Bezirksturnier folgten schlagartig dem Treffer.

Dieser Sieg bedeutet für die jungen Sportler, dass das Sachsenbrunner Team erneut den Bezirk Neunkirchen am Industrieviertelturnier vertreten darf, das im Jänner 2016 in Baden ausgetragen wird. Dort warten viele starke Schulteams aus den anderen Bezirken des Industrieviertels auf die Sachsenbrunner. Wir wünschen unserer Bezirksvertretern auf jeden Fall alles Gute!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen