07.08.2018, 09:50 Uhr

Motorradfahrer stürtzte

(Foto: FF Pottschach/ Florian Steiner)
BEZIRK NEUNKIRCHEN.Ein 39-jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 6.August gegen 23:55 Uhr, ein Motorrad auf der L4132 im Gemeindegebiet von Pottschach. Beim Verlassen eines Kreisverkehres in Fahrtrichtung Gloggnitz dürfte der Lenker aus bislang unbekannter Ursache aus eigenem zu Sturz gekommen sein.

Keine Lenkberechtigung

Der Biker wurde mit Verletzungen unbestimmten grades in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die weiteren Erhebungen ergaben, dass sich der Mann derzeit nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung befand, so die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Feuerwehr kam zur Unterstützung 

Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet, Ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und der Rettungsdienst beim Abtransport des Patienten unterstützt, so der Feuerwehr-Einsatzleiter Peter Reumüller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.