Nachbarschaftshilfe in Corona-Zeiten
SPAR, Freiwillige und Gemeinden helfen beim Einkauf

Freiwillige Helfer melden sich bei den Gemeinden und können dann mit Ausweis für Betroffene aus der Risikogruppe direkt bei SPAR einkaufen und die Lebensmittel sicher an die Haustür liefern.
2Bilder
  • Freiwillige Helfer melden sich bei den Gemeinden und können dann mit Ausweis für Betroffene aus der Risikogruppe direkt bei SPAR einkaufen und die Lebensmittel sicher an die Haustür liefern.
  • Foto: SPAR/Brunnbauer
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Ab sofort bietet SPAR allen Gemeinden in Niederösterreich Unterstützung bei der Nachbarschaftshilfe an. Gemeinden, die gemeinsam mit Freiwilligen oder Vereinen eine Hauszustellung von Lebensmitteln einrichten möchten, können unkompliziert bei SPAR, EUROSPAR, INTERSPAR in ihrem Ort Lebensmittel abholen. Abgerechnet wird per Einkaufsgutscheinen oder nach Ende der Ausgangsbeschränkungen.

NÖ. Die Bundesregierung rät derzeit besonders älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, ihre Sozialkontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Doch auch Menschen in dieser Risikogruppe müssen sich zu Hause versorgen und sind vielfach Hilfe beim Lebensmitteleinkauf angewiesen. Freiwillige von Vereinen übernehmen vielerorts bereits die Hauszustellung von Lebensmitteleinkäufen. Um die Versorgung der Risikogruppen zu erleichtern, bietet SPAR den Gemeinden Niederösterreichs nun seine Unterstützung als Kooperationspartner an.

Kooperationsangebot an Gemeinden

SPAR hat vorerst in Niederösterreich alle Gemeinden über ein Angebot zum unkomplizierten Lebensmitteleinkauf für freiwillige Helfer informiert. Gemeinden übernehmen dabei die Koordination von Freiwilligen und Anfragen von Betroffenen sowie die Abrechnung. Freiwillige Helfer erhalten einen Einkaufs-Ausweis und kaufen mit diesem bei SPAR für Menschen aus Risikogruppen ein und liefern die Einkäufe bis vor die Haustür. Die Bezahlung kann entweder über Gutscheinkarten erfolgen, die die Gemeinden vorab erwerben und an Freiwillige ausgeben. „Oder Freiwillige holen Lebensmittel auf Lieferschein ab. Wir rechnen mit den Gemeinden dann unkompliziert erst nach den derzeitigen Ausgangssperren ab. Priorität hat in dieser Situation die sichere Versorgung von Menschen, die derzeit nicht selbst einkaufen können oder sollen“, sagt SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.

„Wir haben alle Gemeinden in Niederösterreich bereits vergangene Woche über diese Möglichkeit informiert. Erste Gemeinden wie Prinzersdorf starteten bereits diesen Service gemeinsam mit Freiwilligen aus örtlichen Vereinen“, so Huber weiter. Weitere Gemeinden können sich jederzeit in der SPAR-Zentrale St. Pölten melden. „Die jetzige Situation beweist einerseits, wie herausragend das Freiwilligen- und Vereinswesen in Niederösterreich ist und wie Menschen füreinander in schwierigen Situationen einstehen. Und andererseits zeigt sich, wie wichtig eine regionale Nahversorgung ist. Gemeinsam schaffen wir das“, ist Alois Huber überzeugt.

Kontakt für Gemeinden in Niederösterreich:

SPAR-Zentrale St. Pölten
sabine.staudinger@spar.at
0664/ 88 74 84 60

Freiwillige Helfer melden sich bei den Gemeinden und können dann mit Ausweis für Betroffene aus der Risikogruppe direkt bei SPAR einkaufen und die Lebensmittel sicher an die Haustür liefern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Haben bei dir schon Frühlingsgefühle eingesetzt oder bist du noch auf der Suche?
3

Single der Woche
Mit den Bezirksblättern die Liebe des Lebens finden

Du hast es satt allein zu sein? Willst nicht immer nur das fünfte Rad am Wagen sein, sondern deine zweite Hälfte finden, mit der du durch dick und dünn gehen kannst? Die Bezirksblätter können dir ganz kostenlos helfen.  NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Suche nach dem richtigen Partner erschwert. Es gibt zurzeit keine Gelegenheiten zum Fortgehen, wo man Bekanntschaften machen kann.  Das Internet als Rettung?Viele melden sich daher bei diversen...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen