Vision Run
Der 6. VISION RUN mit 100.000 Euro an Spenden für Projekte in NÖ

Die Botschafter des 6. VISION RUN freuen sich am 5. September auf einen neuen Spendenrekord.
  • Die Botschafter des 6. VISION RUN freuen sich am 5. September auf einen neuen Spendenrekord.
  • Foto: Sport Vision
  • hochgeladen von Matthias Karner

Die Botschafter des 6. VISION RUN freuen sich am 5. September 2019 bereits auf einen neuen Spendenrekord.

ST PÖLTEN (mk). Ein sportliches Highlight für Niederösterreichs Firmen nähert sich in großen Schritten. Der Startschuss zum sechsten VISION RUN (fünf Kilometer im Dreier-Team) fällt am Donnerstag, den 5. September um 18 Uhr im Sportzentrum NÖ. Das Gelände rund um das Stadion wird zur Sport-, GsundFit- und Genussmeile umfunktioniert und lockt TeilnehmerInnen sowie BesucherInnen mit einem vielfältigem Angebot.

Für Stimmung sorgen die Kremser UR-TON-Trommler, St. Pölten Invaders Cheerleaders, Moderation und Deejay. Durch den im Nenngeld inkludierten Spendenanteil konnten in fünf Jahren bereits über 80.000 Euro für die Partnerprojekte erzielt werden. Heuer kann die 100.000 Euro Schallmauer durchbrochen werden.

Anmeldung und weitere Infos

Nähere Informationen im Internet unter www.visionrun.at 

Autor:

Matthias Karner aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.