Zell am See: Brand durch überhitztes Speiseöl

Symbolfoto

ZELL AM SEE. In einer Wohnung in Zell am See brach kurz vor Mittag am 9. Juni 2017 ein Brand in der Küche aus. Alle Personen aus dem Mehrparteienhaus konnten rechtzeitig unverletzt das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr Thumersbach konnte den Brand rasch lokalisieren und löschen. Erhebungen ergaben, dass der Brand am Herd in der Küche der Wohnung ausgebrochen ist. Es entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen