18.01.2018, 08:53 Uhr

Leserbrief: Ein Dank den LKW-Fahrern mit Schneeketten und eine Kritik

Die folgenden Zeilen stammen von Katharina Rieder aus Mittersill

Ich möcht einmal allen LKW-Fahrern danken, die sich an Tagen wie heute (17. Jänner 2018), die Zeit nehmen, um Schneeketten zu montieren.
Durch ihr verantwortungsbewusstes Verhalten schützen sie ihr Leben und das der anderen Verkehrsteilnehmer.

Leider gibt es immer wieder schwarze Schafe, welche einfach so lange fahren, bis gar nichts mehr geht. Und dann warten solche Menschen auf den Schneepflug und verstellen sogar einen Fahrstreifen. So geschehen am 17. Jänner 2018 in Mittersill auf der Felbertauernstraße. Jeder der dort einmal gefahren ist, weiß um die Gefahren des Fahspurwechsels. Auch bei guter Sicht und ohne Schnee passieren dort immer wieder schlimme Unfälle.
Diese Fahrer wurden nicht(!) vom Schnee überrascht. Die Schneefahrbahn war bereits im Ortsgebiet ersichtlich.
Durch ihr Handeln gefährden solche Leute einfach andere Verkehrsteilnehmer und wahrscheinlich ist es ihnen egal.

Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt oder gefährdet wird.

Allen LKW-Fahrern, die auch auf andere Verkehrsteilnehmer schauen und Rücksicht nehmen, wünsche ich ALLZEIT GUTE FAHRT.

Katharina Rieder
5730 Mittersill
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
10
Brigitte Maier aus Pinzgau | 18.01.2018 | 22:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.