02.10.2017, 16:39 Uhr

Von ganz unten bis ganz nach oben

Schon am vergangenen Samstag konnte am Kitzsteinhorn die Wintersaison eröffnet werden. Was für ein Glück für ungeduldige Skibegeisterte und für die Gletscherbahnen Kaprun, dass es in dieser Höhenlage heuer schon so früh geschneit hat! Das war bestimmt das Glück der Tüchtigen für die Verantwortlichen von Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet. Was hier bereits alles entstanden ist und welche Pionierleistungen seit dem Gründungsjahr 1963 - das visionäre Projekt des damaligen Bürgermeisters Wilhelm Fazokas wurde teilweise belächelt und geschmäht - erbracht worden sind! Man kann nur staunen. Und dann aber das große Tunnelbahn-Unglück im Jahr 2000, das so viele Menschenleben gefordert hat... Die Zuständigen standen im weltweiten Blickfeld und haben das, was zu tun war, mit viel Professionalität und Menschlichkeit getan. Auch deshalb gönnt man allen Beteiligten - und auch der ganzen Region - die Erfolge, die sich wiederum eingestellt haben. Von ganz unten im Tal bis hoch hinauf auf den Berg: in diesem Fall ist das auch sehr symbolträchtig.

Dazu der Bericht über den Zusammenschluss der Gletscherbahnen Kaprun AG und der Maiskogel Betriebs AG:
https://www.meinbezirk.at/pinzgau/lokales/fusion-k...


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.