29.09.2017, 14:34 Uhr

Bürgerinformation zu Aufräumarbeiten auf der B99 bei Hüttau

Die B99 ist ab Pfarrwerfen für den Verkehr gesperrt. Auch auf den "Schleichwegen" herrscht absolutes Fahrverbot.
Derzeit sind die Räum- und Sicherungsarbeiten nach dem Felssturz an der B99 Katschberg Straße bei Hüttau in vollem Gange. Etwa 5.000 Kubikmeter Fels und Geröll lösten sich nach Starkregen im August und verschütteten 80 Meter der Landesstraße. Über die aktuelle Entwicklungen rund um den Felssturz sowie über Maßnahmen und Folgen berichtet Landesrat Mayr am Dienstag, dem 9. Oktober, bei einem Informationsabend mit Fachleuten des Landes für die Bürgerinnen und Bürger. Die Informationsveranstaltung beginnt um 19 Uhr im Dichtlwirt, Pöham 9 in Bischofshofen.

Hier erfahren Sie mehr über die Schäden auf der B99.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.