Sommergespräch
David Egger: "Ein Neustart geht nur mit neuen Gesichtern"

David Egger, der Landesparteivorsitzende der Salzburger SPÖ, im Sommergespräch mit Julia Hettegger, Chefredakteurin der Bezirksblätter Salzburg.
  • David Egger, der Landesparteivorsitzende der Salzburger SPÖ, im Sommergespräch mit Julia Hettegger, Chefredakteurin der Bezirksblätter Salzburg.
  • Foto: BB
  • hochgeladen von Julia Hettegger

VIDEO. Der zweite Gesprächspartner der diesjährigen Bezirksblätter Sommergespräche ist David Egger, der neue Landesparteivorsitzende der Salzburger SPÖ.

SALZBURG. Heuer stellen die Bezirksblätter die Sommergespräch unter das Motto „Träum dein Salzburg“. Warum? Weil wir beim Träumen kreativer an herausfordernde Fragestellungen herangehen können. Wir sprechen mit den Parteispitzen des Landes über ihre Visionen für Salzburg und über Möglichkeiten, Salzburg weiterzubringen.

"Da habe ich gemerkt, dass man was bewegen kann"

Noch vor einem Jahr hätte sich David Egger nicht erträumen lassen, heute der Chef der Salzburger SPÖ zu sein, aber er freut sich auf diese Herausforderung. Der Vizebürgermeister von Neumarkt am Wallersee wollte eigentlich einmal Polizist werden. Und genau dieser Wunsch war auch erster Berührungspunkt mit der Politik. Warum? Das seht ihr im Video.

Außerdem hat er für uns sein persönliche "Traumcollage" zusammengestellt.

Das Video vom Sommergespräch mit LH-Stv. Heinrich Schellhorn sehen Sie >>HIER<< 
Das Video vom Sommergespräch mit Marlene Svazek (FPÖ) sehen Sie >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen