BALLerinas“ brillieren „doppelt“ beim Bandenzauber!

Rasante Spielszenen erwarten die Fans beim 11. Richard Stadler-Hallencup.
  • Rasante Spielszenen erwarten die Fans beim 11. Richard Stadler-Hallencup.
  • Foto: Kurt F. Renner
  • hochgeladen von Hannes Denzel

10 Frauen-Fußball- Teams kämpfen am 13. Jänner bei der 11. Auflage des „Richard Stadler-Hallencups“ in der Sporthalle Laakirchen um den Titel des O.Ö. Hallenmeisters.
Der Traditionsbewerb firmiert in Gedenken an den Grünauer Richard Stadler, der 2001 im 65. Lebensjahr verstarb und als „Pionier“ des Frauenfußballs weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus höchstes Ansehen genoss. Mit der Durchführung der Meisterschaft wurde der FC Altmünster betraut, der als „Gastgeber“ und zugleich Herbstmeister der Frauenklasse Ost auch in der Gruppe B teilnimmt. Weiters wurden in diese Gruppe das Technikerinnnen-Ensemble der Union Wolfern, der 3 malige Sieger SV Garsten, Union Geretsberg und SV Schlüßlberg gelost. In Gruppe A startet 3-fach Sieger ASKÖ Dionysen/Traun, LSC Linz, FC Wels, Union Kleinmünchen 1 b und der „doppelte“ Innviertel-Champion SV Taufkirchen/Pram.

Beginn: 9.00 Uhr, Finalspiele und Siegerehrung sind ab ca. 15.00 Uhr vorgesehen.
Bereits am 6. Jänner nimmt Ost-Herbstmeister FC Altmünster am „offenen“ Hallencup in Traun teil, außerdem „wärmen“ auch SV Garsten, U. Wolfern, der Fc wels und ASKÖ LSC Linz bei der „Generalprobe“ für die Hallen-Titelkämpfe in Laakirchen auf.

Autor:

Hannes Denzel aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.