Altmünster
Fahrzeugbrand in den Abendstunden

14Bilder

Ein PKW-Lenker hielt am 25.8.2019 um etwa 19 Uhr, an der B145 in Altmünster vor einem Schutzweg an, um Fußgänger über die Straße zu lassen. Genau in diesem Moment begann das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache zu brennen.
Erste Löschversuche durch herbeigeeilte Helfer brachten auch Erfolg. Im Anschluss wurde das Auto auf den Parkplatz geschoben, wo es plötzlich wieder zu brennen begann, konnte aber nicht mehr gelöscht werden.
Die inzwischen alarmierte und eingetroffene Feuerwehr Altmünster löschte unter Einsatz von schwerem Atemschutz das Feuer und schützte gleichzeitig den angrenzenden Verkaufsstand.
Während der Löscharbeiten musste die B145 komplett gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet werden.
Das ausgebrannte Fahrzeug wurde einem örtlichen Abschleppunternehmen abtransportiert.
Bericht und Bilder: Feuerwehr Altmünster

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen