"Haussegen" an Bundeskanzler Sebastian Kurz überreicht

BAD ISCHL. Die beiden OÖVP Landtagsabgeordneten Martina Pühringer und Rudolf Raffelsberger überreichten im Rahmen der ÖVP-Klubklausur in Bad Ischl Bundeskanzler Sebastian Kurz den „Haussegen“ für das Bundeskanzleramt. Ein Brauchtum, das die Goldhaubengemeinschaft von OÖ wieder aktiviert hat.
Mit dem Spruch „Alles was man braucht im Leben – Brot, Salz, Geld und Gottes Segen – darf ich als Geschenk dir geben“ wünschten die beiden dem Herrn Bundeskanzler für die fordernde Aufgabe, Österreich zu regieren und in eine gute Zukunft zu führen, im besonderen Gottes Segen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen