Tatort Theater: "Der schiefe Turm von Pisa"

ALTMÜNSTER (km). Am Mittwoch, 10. April, findet um 19.30 Uhr im Festsaal des Schloss Traunsee eine besondere Premiere statt. Rudolf Neuböck - einer der nominierten "Lehrer fürs Leben" aus dem Salzkammergut - präsentiert mit seinem "Tatort Theater" das neue Theaterprojekt "Der schiefe Turm von Pisa". Neuböck kündigt einen Meilenstein in der Theatergeschichte an. "Der Zweiakter wird als das welterste postdramatische Quantentheater über die Bühne gehen. Das heißt, die Erkenntnisse der Quantenphysik werden für das Theater nutzbar gemacht", so der engagierte Lehrer. 30 Schauspieler im Alter zwischen zwölf und 58 Jahren – alle sind oder waren sie in der BEA – sind beim Theaterprojekt dabei. Die weiteren Termine: 12., 13., 18. und 19. April, jeweils 19.30 Uhr.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen