Gemeinsam gegen den Klimawandel
Vier Gemeinden werden zur Klimawandel Anpassungs-Modell Region

Bad Goisern, Gosau, Obertraun und Hallstatt arbeiten mit vereinten Kräften gegen den Klimawandel
  • Bad Goisern, Gosau, Obertraun und Hallstatt arbeiten mit vereinten Kräften gegen den Klimawandel
  • Foto: StefanieB / Fotolia (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Laura Hofmann

SALZKAMMERGUT. Aktiver Klimaschutz, und Abmilderung der bereits jetzt spürbaren Auswirkungen des Klimawandels  sind laut der Klima- und Energiefonds notwendig, für den Erhalt eines lebenswerten Salzkammerguts. Gemeinsam mit dem Reinhaltungsverband Halstättersee (RHV) und regionalen Interessenvertretungen wollen die Gemeinden Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun, die  nicht mehr abwendbare Auswirkungen des Klimawandels für die Bevölkerung und die Gemeinden abschwächen. Aus diesem Grund haben sie sich zu der Region "KlimawandelAnpassungs-ModellRegion" (kurz: KLAR! Inneres Salzkammergut) zusammengeschlossen.
Schwerpunkte dieser Kooperation werden vor allem vier Bereiche sein. Wasser und Wasserwirtschaft, Tourismus, Katastrophenschutz inklusive Erhalt des Schutzwaldes und Gesundheit. Insgesamt sollen gemeinsam zehn bis zwölf Maßnahmen ausgearbeitet und in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden. Auch Schulen sollen als wichtige Partner zur Bewußtseinsbildung, schon bei den Kleinsten, eingebunden werden.

Autor:

Laura Hofmann aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.