Warnwesten für einen sicheren Schulweg

Übergabe der Warnwesten an die „Taferlklassler“ der Welterbe-VS Hallstatt-Obertraun.
  • Übergabe der Warnwesten an die „Taferlklassler“ der Welterbe-VS Hallstatt-Obertraun.
  • Foto: Perstl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

OBERTRAUN. Im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“ des OÖ. Zivilschutzverband wurde an die Schuleinsteiger der Welterbe-Volksschule Hallstatt-Obertraun Kinder-Warnwesten übergeben. Dunkelheit und Nebel machen es in den Herbst- und Wintermonaten für Autolenker besonders schwer, Fußgänger und vor allem die Kinder, die am Weg zur Schule oder nach Hause sind, rechtzeitig wahrzunehmen. „Mit den Kinderwarnwesten wollen wir die Sichtbarkeit der Schüler stark erhöhen“, so Bürgermeister Egon Höll, der gemeinsam mit Hiltrud Neugebauer, Gabi Steiner, Christian Moser und Zivilschutzbeauftragten Vbgm. Bernhard Moser, die Warnwesten übergab. Die Kinder freuten sich über das nette und sinnvolle Geschenk und versprachen, dass sie die Warnwesten fleißig tragen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen