05.09.2014, 23:46 Uhr

Hundeschicksale 2013 – Unsere Hochwasseropfer! Noch immer aktuell!

Notfall Carlos, der gemütliche Bär –die Hölle war sein Zuhause!


Carlos, der prächtige Rottweiler mit den treuen aussagekräftigen Augen, abgemagert bis auf die Knochen vegetierte er in einem finstern Verschlag inmitten seiner Exkremente. Jahr für Jahr, Monat für Monat, Tag für Tag, Stunde für Stunde und ohne Ansprache. So muss sich die Hölle anfühlen. Wenn man ihn einmal aus seinem Verlies holte, war er überglücklich. Als wolle er in Sekunden alles erschnüffeln was ihm bisher verwehrt geblieben ist. Und dennoch hat er sich sein Menschenvertrauen behalten, er liebt diese abgöttisch.

Man fragt sich, wie viel erträgt ein Hundeleben.. Carlos du treuer Hundemann, wie hast du es nur geschafft unter diesen grausamen Umständen und ohne Tageslicht zu überleben? Vielleicht hielt ihn seine innere Hoffnung am Leben.
Alter Hundemann, das Leben war an diesem Ort eine Qual, dein Schicksal dort ungewiss… du hast dein Leiden still und leise ertragen…

Carlos Rettung auf eine Pflegestelle erfüllte uns mit unbändiger Freude, und doch waren Carlos Glücksmomente nach seiner Rettung aus Serbien nicht von langer Dauer. Durch das Hochwasser im Juni nun hat er sein Pflegezuhause verloren, dieses nun nicht mehr bewohnbar ist. Carlos benötigt nun abermals dringendste Hilfe, seit Monaten nun wartet er auf seinen Lebensmenschen!


Carlos ist ein wunderschönes Tier und sollte in erfahrene Hände zu Liebhabern dieser Rasse kommen. Carlos benötigt einen Einzelplatz, da er weder mit Hündinnen noch mit Rüden verträglich ist. An der Leine geht er an Artgenossen ohne Probleme vorbei. Er spielt mit Leidenschaft Bälle werfen. Haus mit Garten sollte in jedem Fall vorhanden sein. Carlos hat im Moment ca. 65 kg. Er ist ca. 7 Jahre alt, kastriert, geimpft und gechipt . Wer möchte dem dicken Bär ein liebevolles zu Hause schenken?


Wir würden uns sehr über einen liebevollen Lebensplatz für diese heimatlose Seele freuen!

Dringendst gesucht wird ein Einzelplatz bei Tierliebhaber dieser Rasse!


HUNDESEELEN-NOTHILFE

Ansprechperson:
Mail: hundeseelen-nothilfe@hotmail.com
Mobil: 0043-699-11055495 Carina Brunbauer
Mobil: 0043-650-9927663 Sabine Wiesenberger



HUNDESEELEN-NOTHILFE e. V.
"Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünscht!" Mahatma Gandhi

Die Vermittlung erfolgt durch die HUNDESEELEN-NOTHILFE gegen eine Vorkontrolle, eine Schutzgebühr und einem Schutzvertrag. Die Schutzgebühr stellt einen Unkostenbeitrag für Kastration, Impfungen,...dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.