Leukämiekranke Passauerin – Schärdinger auf "Hilfsmission"

Dominik Rager (Mitte) aus Schärding mit Freunden und Personal des Klinikum Passau im "Stammzellen-Testeinsatz".
2Bilder
  • Dominik Rager (Mitte) aus Schärding mit Freunden und Personal des Klinikum Passau im "Stammzellen-Testeinsatz".
  • Foto: Rager
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING, PASSAU (ebd). Petra Hilz, die am Passauer Klinikum als Krankenschwester arbeitet, ist an Leukämie erkrankt. Die 50-Jährige braucht dringend eine Stammzellen-Transplantation. Deshalb wurde am vergangenen Samstag von der Familie eine Typisierungsaktion am Klinikum durchgeführt. Über 1000 Personen ließen sich testen – darunter auch einige Schärdinger. Allen voran Dominik Rager, der seine Freunde und Bekannten nicht nur via Facebook auf die Aktion aufmerksam gemacht hat, sondern sich auch selbst dem Test unterzog. "Wir haben uns dort als Stammzellenspender zur Verfügung gestellt", so Rager, der auch drei seiner engsten Freunde dazu überreden konnte. "Wenn es irgendwo die Möglichkeit gibt Menschen zu helfen, sollte man nicht zögern, dies zu tun", meint Rager. Ob er oder seine Freunde sich unter den geeigneten Spendern befindet, weiß er noch nicht. Die Auswertung wurde erst nach Redaktionsschluss bekannt gegeben.

Dominik Rager (Mitte) aus Schärding mit Freunden und Personal des Klinikum Passau im "Stammzellen-Testeinsatz".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen