Alles zum Thema Stammzellenspender

Beiträge zum Thema Stammzellenspender

Lokales
Mitarbeiter der Firma RWS haben sich für eine Spendenaktion testen lassen und wollen Leukämie-Patienten helfen.
11 Bilder

Firmenengagement
Mitarbeiter von RWS wollen Stammzellen spenden

Das Team von RWS in Hallein hat sich als Stammzellenspender registrieren lassen und möchte Menschen, die zum Beispiel an Leukämie leiden, helfen. HALLEIN. "Mir persönlich ist dies schon lange ein Anliegen", erzählt Karin Walkner, Geschäftsführerin des Halleiner Reinigungs- und Entsorgungsfachbetriebs RWS. "Ich habe dann eine Firmenaktion ins Leben gerufen und meine Mitarbeiter gefragt, ob sie auch bereit wären, Stammzellenspender zu werden". Die Aktion in Zusammenbarbeit mit dem...

  • 02.04.19
Gesundheit
Raimund Böhler (4.v.l.) und die Kollegen des Blum-Betriebsrat freuen sich mit Susanne Marosch (5.v.r.) und dem Team von ‚Geben für Leben‘ über das sensationelle Ergebnis

Typisierung für Stammzellenspender
Größte Firmen-Typisierungsaktion Vorarlbergs bei Blum

1126 Blum-Mitarbeiter ließen sich für ‚Geben für Leben‘ typisieren Im Oktober ließen sich 1126 Mitarbeiter in allen Blum-Werken testen, ob sie als Stammzellenspender in Frage kommen. Dieses Ergebnis übertraf alle Erwartungen. Die Typisierungsaktion wurde vom Betriebsrat organisiert. Die Kosten übernahm zur Gänze das Unternehmen. „Nur wenige Tage, nachdem wir in unseren Werken die Plakate für unsere 1. hausinterne Typisierungsaktion aufgehängt hatten, waren bereits einige hundert...

  • 16.10.18
Lokales
In Eisenstadt werden am 25. und 26. Jänner Stammzellenspender gesucht.

Eisenstadt: Kinder warten auf lebensrettende Stammzellen

Daher findet am 25. und 26. Jänner eine Stammzellentypisierungsaktion statt EISENSTADT (ft). In Österreich erkranken jährlich rund 1.000 Menschen an Blutkrebs (Leukämie). Hoffnung für jene besteht in den Stammzellen anderer: "Jeder kann mit seinen Stammzellen Leukämie-Patienten das Leben retten. Oft stellt die Transfusion von Stammzellen die letzte Chance auf das Überleben des Patienten dar", erklärt Johann Lausch vom Verein "Leben spenden - KMT".  "Viele Kinder warten" Auch in Eisenstadt...

  • 21.01.18
Lokales

Leserbrief zum BB-Bericht "Pinzgauer Celtics als Stammzellen-Spender"

Die folgenden Zeilen stammen von Sanne Griep und Matthias Kroisleitner aus der Klasse 5a des BRG Zell am See „Stammzellen-Spender gesucht“ heißt es im Bezirksblatt Pinzgau vom 22./23. November 2017 - aber was steckt dahinter und wie kann man für solch eine Organisation werben? Die Footballspieler „Pinzgauer Celtics“ waren ja bereits im vorigen Jahr ein wichtiger Bestandteil bei einer Typisierungsaktion, ausgehend von der Leukämiehilfe Österreich. Hierbei konnte Lineman Michael Daxbacher einen...

  • 27.11.17
Gesundheit
Der 3-jährige Max benötigt dringend Stammzellen.

Stammzellspenderregistrierung

Leben retten - Stammzellspender werden Wir freuen uns über jeden, der Stammzellspender werden will. Bitte beachten Sie: Altersgrenze: 18 - 45 Jahre Gewicht: Damen 55 -100kg, Herren 60 - 110kg Bei der Registrierung als Spender werden 2 Röhrchen Blut abgenommen. Sollten Ihre Gewebemerkmale zu einem Patienten passen, werden Sie noch einmal um Ihr Einverständnis gefragt. Die Spende selbst ist eine 4-6 stündige Blutspende an der computergesteuerten Pheresemaschine und setzt eine zuvor...

  • 28.04.17
Lokales
Leukämie: Krebszelle neben Blutplättchen.

Stammzellspende-Aktion im Gasthof "der Zesch"

Am Freitag, den 5. Mai von 14:00 - 17:00 am Kirchenplatz 6, 2172 Schrattenberg. SCHRATTENBERG. Mit einer Stammzellspende können Sie Leben retten. Viele Leukämiepatienten können nur durch Stammzellen eines gesunden Spenders geheilt werden. Eine Familie aus Schrattenberg, deren Kind an Leukämie erkrankt ist, bittet um viele Teilnehmer bei der Stammzellspende-Aktion am 5. Mai von 14 bis 17 Uhr im Gasthaus "der Zesch" (Kirchenplatz 6, 2172 Schrattenberg). Vielleicht kann so ein geeigneter Spender...

  • 28.03.17
Lokales
Dominik Rager (Mitte) aus Schärding mit Freunden und Personal des Klinikum Passau im "Stammzellen-Testeinsatz".
2 Bilder

Leukämiekranke Passauerin – Schärdinger auf "Hilfsmission"

SCHÄRDING, PASSAU (ebd). Petra Hilz, die am Passauer Klinikum als Krankenschwester arbeitet, ist an Leukämie erkrankt. Die 50-Jährige braucht dringend eine Stammzellen-Transplantation. Deshalb wurde am vergangenen Samstag von der Familie eine Typisierungsaktion am Klinikum durchgeführt. Über 1000 Personen ließen sich testen – darunter auch einige Schärdinger. Allen voran Dominik Rager, der seine Freunde und Bekannten nicht nur via Facebook auf die Aktion aufmerksam gemacht hat, sondern sich...

  • 04.02.14