Gesundheitsland Kärnten
Alpenverein Radenthein ist offiziell "gesunder Verein"

GR Marion Peternell, Bgm. Michael Meier, Rudolf Leeb (Bergrettung); LHStv.in Beate Prettner (Mitte), GR Jürgen Hernler (ASK- Obmann); Alt Bgm. Martin Hipp, Dalibor Müller (Land Kärnten) und GR Reinhold Gruber mit Alpenvereinsmitgliedern der Sektion Radenthein und Auszeichnung.
  • GR Marion Peternell, Bgm. Michael Meier, Rudolf Leeb (Bergrettung); LHStv.in Beate Prettner (Mitte), GR Jürgen Hernler (ASK- Obmann); Alt Bgm. Martin Hipp, Dalibor Müller (Land Kärnten) und GR Reinhold Gruber mit Alpenvereinsmitgliedern der Sektion Radenthein und Auszeichnung.
  • Foto: Land Kärnten
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

Verein hat sich der Motivation und Förderung gesunder Bewegung verschrieben und über drei Jahre Qualitätskriterien und Überprüfung erfüllt. 

DÖBRIACH. Der Alpenverein Radenthein wurde nun als "Gesunder Verein" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von Gesundheitsreferentin Beate Prettner am Döbriacher Markt an Obmann Dietmar Oberlerchner übergeben.

Anerkennung für Engagement

„Ich gratuliere Dietmar Oberlerchner, seinem Team und allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern des Österreichischen Alpenvereins – Sektion Radenthein sehr herzlich. Diese Auszeichnung ist die deutlich sichtbare Anerkennung des Landes für euer herausragendes Engagement, für den Einsatz und die Freude, mit der ihr viele, viele Menschen, von Jung bis Junggeblieben, zu regelmäßiger, gesundheitsfördernder Bewegung motiviert“, betonte Prettner bei der Übergabe. Der Verein zeichne sich besonders durch die altersangepassten Bewegungsangebote wie Radfahren, Klettern, Bouldern und Gymnastik sowie durch die Vermittlung von Freude an Umwelt, Natur und Heimat aus.

Drei Jahre lang Kriterien erfüllen

Im Rahmen der Initiative „Gesunder Verein“ werden in Zusammenarbeit mit interessierten Vereinen bedarfsgerechte Bewegungsangebote nach den Qualitätskriterien der Gesundheitsförderung geschaffen, die die Bevölkerung zu mehr Bewegung begeistern soll. Dazu werden den Vereinen neben finanzieller Unterstützung sowie Unterstützung für Aus- und Fortbildungen von Vereinsmitgliedern, Beratung, Betreuung und Vernetzung geboten. Im Gegenzug verpflichten sich die Vereine zur Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien wie u.a. verpflichtenden Fortbildungen für Kursleiter, entsprechende Bewegungsangebote für mehrere Zielgruppen. Erfüllt ein Verein über zumindest drei Jahre alle Kriterien erfolgt nach entsprechender Prüfung die Auszeichnung als „Gesunder Verein“.

Bei der Verleihung ebenfalls mit anwesend waren Bürgermeister Michael Meier, Alt-Bürgermeister Martin Hipp, ASK Döbriach-Obmann und Gemeinderat Jürgen Hernler, Gemeinderat Reinhold Gruber, Gemeinderätin Marion Peternell und Bergrettungs-Obmann Rudolf Leeb.

Infos: www.gesundheitsland.at/gesunder-verein bzw. www.alpenverein-radenthein.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen