Hallo Auto...

43Bilder

... ÖAMTC“ für die Schüler der Volksschule Greifenburg.

Der tägliche Schulweg steckt voller Herausforderungen. Wer andere Verkehrsteilnehmer (Lenker, Fahrzeuge) richtig einschätzen lernt, sich aufmerksam durch den Verkehr bewegt und wichtige Grundregeln kennt, gewinnt bedeutend an Sicherheit.

An der Schulung haben 17 Schüler unter der Führung Klassenlehrerin Fr. Andrea Guggenberger teilgenommen

Die vom ÖAMTC und der AUVA unterstützte Verkehrssicherheitsaktion "Hallo Auto!" wurde für Volksschüler im Alter zwischen 8 und 9 Jahren (3. Klasse) entwickelt.

In diesem Alter können sich Kinder noch kaum vorstellen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt. Dies ist ein gefährliches Unwissen, da Kinder meist davon ausgehen, dass ein Autofahrer sein Fahrzeug sofort zum Stehen bringen kann. Der erforderliche Anhalteweg ist für Kinder unverständlich lang und es ist besonders wichtig, dass Kindern die Möglichkeit geboten wird, diesen Sachverhalt durch erlebtes Lernen erfahren und begreifen zu lernen. Die Aktion "Hallo Auto!" schafft eine Möglichkeit, diese Erfahrungen auf spielerische, jedoch sichere und einprägsame Weise zu sammeln.

Vortragende vom ÖAMTC Fahrtechnik Fr. Hartner Tamara

Damit die Kinder erfühlen, dass ein Fahrzeug auch bei stärkster Kraftanstrengung des Lenkers nicht sofort zum Stillstand kommen kann, darf jedes Kind, ordnungsgemäß mit der entsprechenden Rückhaltevorrichtung gesichert, das Auto mit einem eigens an der Beifahrerseite eingebauten Bremspedal selbst bis zum Stillstand abbremsen.

"Lernen durch Erleben".....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen