16.06.2016, 10:25 Uhr

Technik studieren – Zukunft sichern

Wann? 24.06.2016 09:00 Uhr bis 25.06.2016 13:00 Uhr

Wo? Fachhochschule Kärnten Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach AT
Forschen & experimentieren am FH Day (Foto: (c) Helge Bauer)
Villach: Fachhochschule Kärnten Campus Villach |

Die Technik- und IT- Studiengänge präsentieren sich am Campus Villach: Rechtzeitig vor Ferienbeginn gibt es beim FH Day Engineering & IT der FH Kärnten am 24. und 25. Juni 2016 am Campus Villach noch einmal die Gelegenheit, sich mit den Technik und IT-Studiengängen der FH Kärntenvertraut zu machen.


Neben Workshops und Vorträgen zu den Studiengängen des Studienbereichs Engineering & IT werden die Schwerpunkte auf Internet of Things (IoT), berufsbegleitendes Studium sowie herausragende Forschungsprojekte gelegt. Der Studienbereich Engineering & IT beinhaltet sieben Bachelor- und acht Masterprogramme, die teilweise berufsbegleitend organisiert sind, ergänzt durch einen Weiterbildungslehrgang. Klassische Ingenieurswissenschaften wie Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen gepaart mit Spezialdisziplinen wie Geoinformation oder Medizintechnik bieten ein breites Spektrum an Berufsmöglichkeiten und die Aussicht auf eine erfolgreiche Karriere.

Eintauchen in die Welt der Technik

Beim FH Day FH Day Engineering & IT gibt es neben Workshops und Vorträgen zum Thema Technik studieren auch Führungen durch die Laborräumlichkeiten: Besucher erwarten ein umfassender Einblick in die Smart Labs, Vorträge und Workshops zu Themen wie Elektromobilität und Sporttelematik sowie Präsentationen von Forschungsprojekten wie z. B. dem Crash Schlitten oder den Rettungsrobotern R.U.D.I. und R.A.U.D.I. und vieles mehr. Gespräche mit Studierenden und Lehrenden, ein eigener Infopoint über berufsbegleitendes Studieren sowie eine Ausstellung der besten Forschungsprojekte runden das Programm ab.

Lehre und Forschung auf 1600m²

Die Science & Energy Labs am Campus Villach der FH Kärnten zählen zu den größten Forschungseinrichtungen Südösterreichs. Gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen Industrie und Wissenschaft stellen einen entscheidenden wirtschaftlichen Faktor sowohl für die FH Kärnten, als auch für die kooperierenden Unternehmen dar. Der Rückfluss von Ergebnissen aus der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung in die Lehre garantiert eine auf die Bedürfnisse der Industrie und Wissenschaft abgestimmte Gestaltung der Studieninhalte.

Premiere: „Jugend ist Zukunft“ – Tage - 2016 zu Gast am Campus Villach

Die „Jugend ist Zukunft“- Tage sind ein wichtiges Instrument, um jungen Menschen Zukunftsthemen näher zu bringen und sie für die neuen Herausforderungen in der Arbeits- und Wirtschaftswelt zu sensibilisieren. Aufgrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen beginnend bei der Flüchtlingskrise über Unsicherheiten im Wirtschaftssystem bis hin zu hoher Arbeitslosigkeit werden dieses Jahr im Rahmen des FH Day Engineering & IT für Schüler höherer Schulen zwei Module mit großem Aktualitätsfaktor am Campus Villach angeboten: „ZAG - Das Demokratie-Planspiel - Zukunft aktiv gestalten und Demokratien begreifen unter besonderer Berücksichtigung von direkter Demokratie“ und „Entrepreneurship, Innovation und Arbeit – Über den Wandel der Arbeitswelt“. Insgesamt dauern die „Jugend ist Zukunft“- Tage drei Tage, welche von den Schülern modular gebucht werden können. Erstmals finden die „Jugend ist Zukunft“- Tage, organisiert von Martin Maitz, in Kooperation mit dem FH Day Engineering & IT der FH Kärnten statt. Als weiterer Kooperationspartner fungiert das Jugendreferat des Landes Kärnten. Programm: „Jugend ist Zukunft“ – Tage

Zum Programm: FH Day Engineering & IT
FH Day Engineering & IT
24. Juni 2016, 9 – 15 Uhr, FH Kärnten Campus Villach
25. Juni 2016, 9- 13 Uhr, FH Kärnten Campus Villach
Kontakt: zukunft@fh-kaernten.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.