23.11.2017, 08:22 Uhr

Highlights im Advent: St. Pölten wird besinnlich

Festliche Beleuchtung am Rathausplatz in St. Pölten. (Foto: Josef Vorlaufer)

Weihnachten rückt näher - doch zuvor dürfen wir uns alle noch am Programm der Adventmärkte erfreuen.

BEZIRK. Bald ist es so weit und die Christkindlmärkte öffnen ihre Pforten. Bei Glühwein und Keksen stimmt man sich gemeinsam mit Freunden und Verwandten auf die Adventzeit ein. Mit den Angeboten der verschiedenen Gemeinden vergeht die Zeit wie im Flug und schneller als man schauen kann steht auch schon das Christkind vor der Tür.

Drei Tage Vielfalt

Regionale Spezialitäten und musikalische Live-Darbietungen bietet der Adventmarkt in Böheimkirchen. Vom 8. bis 10. Dezember begrüßt ein Lichtskulpturenpfad Sie im Park. Zu Maria Empfängnis eröffnet Bürgermeister Johann Hell um 17 Uhr die Festlichkeiten, ab 18 Uhr startet die Advent-Lesung. Am Samstag lädt von 14.30 bis 16.30 Uhr der Wintersportartikel-Bazar des Elternvereins im Kunsthandwerkszelt zum Stöbern ein. Um 16.30 Uhr begrüßen Engerl die Gäste und erfreuen mit einer Überraschung. Der letzte Tag bietet einen Spieleflohmarkt und die Live-Verlosung des BÖ-Advent-Gewinnspiels. Ab 16.30 Uhr spielt das Blasmusikensemble für Sie.
Zahlreiche Attraktionen
Die Christbaumerstbeleuchtung in Wilhelmsburg findet am 2. Dezember um 17 Uhr mit Bgm. Rudolf Ameisbichler und den Kindern der Prof. Fritz Küffer-Volksschule Nord statt. Der "Wümschburger Christkindlmarkt" hat seine Pforten vom Freitag, den 1. Dezember bis Sonntag, den 3. Dezember geöffnet. Es erwartet Sie ein vielfältiges Angebot an Adventkränzen, Weihnachtsschmuck, Bäckereien und vieles mehr. Diverse Standln verwöhnen Sie mit köstlichen Mahlzeiten und Bäckereien. Eine lebensgroße Krippe im Kellergewölbe des Rathauses wird Sie ins Staunen versetzen und der Bummelzug lädt zu einer Sight-Seeing-Tour durch Wilhelmsburg ein.

Weihnachten in St. Pölten

Vom 7. bis 10. Dezember verwandeln die Freiwilligen Feuerwehren St. Pöltens den Sparkassapark wieder in ein Winterwunderland. Kunst und Kulinarik sowie Top Acts wie The Riding Dudes und Nataly Fechter werden Ihnen die Vorweihnachtszeit versüßen. Die Erstbeleuchtung des Christbaumes wird am 7. Dezember um 18 Uhr durch Feuerwehrchef Didi Fahrafellner und zahlreichen Ehrengästen erfolgen. Vom 23. November bis 23. Dezember lockt der Christkindlmarkt am Rathausplatz seine Gäste an. Jeder Wochentag bietet ein spezielles Angebot, wie z.B der "herzliche Montag", der den Senioren gewidmet ist, an. Der Sonntag wird zum "Geschenketag" mit kleinen Gewinnspielen.

Zur Sache

Wir haben die Vorfreude geweckt? Auf www.meinbezirk.at/adventmaerkte finden Sie den Bezirksblätter Adventmarkt-Atlas mit allen Christkindlmärkten Niederösterreichs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.