12.11.2017, 13:27 Uhr

Redkordverdächtig unterwegs bei der Kyu-Landesmeisterschaft

Die Top-Mannschaft des UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Die Nachwuchsarbeit wird bei den NÖ Karatevereinen eindeutig groß geschrieben: An die 450 Nennungen aus 20 Vereinen machten die NÖ Kyu-Landesmeisterschaften, wo die Träger der diversen Gürtelstufen innerhalb ihrer eigenen Graduierung gegeneinander antreten, in der Langenloiser Sporthalle fast zu einer Großveranstaltung mit vollbesetzten Zuschauerrängen.
Gleichzeitig gab es die Landesmeisterschaft im Kobudo (traditionelle asiatische Waffen als Sportgeräte) und die Kata-Stilmeisterschaften, wo die beiden WM-Medaillistinnen Funda Celo, 16, und Kristin Wieninger, 19, starteten, was der Veranstaltung einen Hauch Internationalität brachte: Beim ersten persönlichen Wettkampf-Duell konnte sich Routinier Wieninger zweimal vor Celo durchsetzen. Der Unterschied der beiden Weltklasse-Athletinnen des SLZ war aber nur für Experten sichtbar.

Tadellose Nachwuchsarbeit

Zwar war der UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten mit 17 Gold-, 15 Silber- und 10 Bronzemedaillen wie in den letzten Jahren der Spitzenreiter der Medaillenbilanz, doch sind Veranstalterklub Union Langenlois (13/9/12) und Karate Hayashi St. Pölten (11/5/5) deutlich näher gerückt, was auf tadellose Nachwuchsarbeit hinweist. Auf den nächsten Plätzen folgen Sportunion Mugendo Karate aus Pyhra (9/10/17) und Union Karate-Do Markersdorf-Hainersdorf (8/6/6) und unterstrichen den Stellenwert des Karatesports im Bezirk St. Pölten.

Hohe Teilnehmerzahlen - ausgezeichnete Leistungen

„Das große Interesse und der und der unerwartete Andrang insbesondere bei den Jüngeren fordert uns auf, das Wettkampfprogramm zu überdenken und ab dem nächsten Jahr an diesen Umstand anzupassen!“ freut sich Erhard Kellner in seiner Funktion als niederösterreichischer Verbandsmanager über die Teilnehmerzahlen und auch über ausgezeichnete Leistungen: Keiner der 20 teilnehmenden Vereine ging ohne Medaille nach Hause.

Die Medaillen aus dem Raum St. Pölten

GOLD
Zen Tai Ryu: Celo Funda (3x), Celo Sima (2x), Kristin Wieninger (4x), Lorena Bucher, Luana Bucher, Daniel Fiala, Team Sima Celo/Zimmel, Team Funda Celo/IsraCelo (2x), Team Wieninger/Wangler, Team Filis Celo/Sima Celo
Hayashi: Julia Hagl (3x), Jeyan Karabag (2x), Karina Kern, Florian Zöchling (2x), Viktoria Knezevic (2x), Maximilian Huber
Mugendo: Monika Schulte; Liam Piuk, Christoph Scheuch (4x), Tatjana Schulte, Samuel Peham, Team Fessel/Scheuch
Markersdorf: Maria Luisa Hiesberger, Julian Kral, Team Weiß/Dudovic, Franziska Schuster, Team Kral/Wüstkamp, Mariella Nitterl, Karl Steiner, Jasmin Bruckner

SILBER
Zen Tai Ryu: Celo Isra (3x), Funda Celo (2x), Daniel Fiala (3x), Julia Wangler (2x), Anja Zimmel, Tatjana Milosevic, Team Andrea Bucher/Lorena Bucher, Tim Berger (2x)
Hayashi: Maximilian Huber, Stecher Aglae, Felix Sailer, Florian Zöchling, Jeyan Karabag
Mugendo: Tatjana Schulte, Alex Damisch, Emil Fessel (3x), Monika Schulte, Team Fessel/Scheuch, Team Hochleitner/Briesch, Samuel Peham, Adrian Hochleitner
Markersdorf: Michelle Weiß (2x), Angelina Schmalek, Niklas Wüstkamp (2x), Emily Dudkovic, Paul Huber

BRONZE
Zen Tai Ryu: Julia Wangler (2x), Filis Celo (2x), Stefan Haiden (2x), Andrea Bucher, Julian Fürst, Team Luana Bucher/Lorena Bucher, Team Bernd Zimmel/Anja Zimmel
Hayashi: Maximilian Huber, Larissa Bösendorfer (2x), Aglae Stecher, Felix Sailer
Mugendo: Alex Damisch (4x), Emil Fessl, Liam Piuk (4x), Felix Briesch (2x), Samuel Peham (2x), Tobias Peham, Team Piuk/Damisch, Adrian Hochleitner, Team Haberl/Peham T.
Markersdorf: Jasmin Bruckner, Paul Huber, Florian Punz (2x), Julian Kral

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.