Steyr
Tolle Buchpräsentation » Josef „Pips“ Mayrhofer -Ein Leben für die Gemeinschaft«

208Bilder

STEYR. Am 15. Oktober fand im Museum Arbeitswelt in Steyr die Buchpräsentation JOSEF “PIPS” MAYRHOFER — EIN LEBEN FÜR DIE GEMEINSCHAFT von und mit den Autoren Ernst Schönberger, Rita Martinak und Maria Farthofer und den Kindern von Pips Mayrhofer Lisl Szabo und Wolfgang Mayrhofer statt.

Präsentiert wurde das „Lebenswerk“ von Josef „Pips“ Mayrhofer, an dem Schönberger und sein Team 15 Jahre gearbeitet haben.
J
osef „Pips“ Mayrhofer – Arbeiterdichter, Sänger, Fachlehrer für Maschinenbau und Träger des Verdienstzeichens für die Verdienste um die Republik Österreich. 1998 verstarb der überzeugte Antifaschist, Gewerkschafter und Volksbildner, der durch sein Wirken und seine Erzählungen einen umfangreichen Schatz für gegenwärtige und zukünftige Generationen hinterlassen hat.

Rita Martinak, Maria Farthofer und Ernst Schönberger haben ausgewählte Schriften und Erzählungen des Arbeiterdichters zusammengetragen.

Die umfangreichen Recherchen erlauben Einblick in die Gedanken- und Empfindungswelt des Steyr Originals, der beinahe das gesamte 20. Jahrhundert in Steyr miterlebt hat ¬¬– nicht als passiver Beobachter, sondern als aktiver Gestalter seiner Gegenwart und der Zukunft.

„Pips Mayrhofer ist ein Kind der Arbeiterstadt Steyr. Mit dieser Sammlung erzählen Schönberger und Team diese Stadtgeschichte weiter, ich denke das hätte Pips gefallen.“, nenn Ernst Schönberger, Mitherausgeber der Publikation, die Beweggründe hinter dem Projekt.

Das Buch ist erhältlich im Museum Arbeitswelt Steyr, Bei den Autoren und in der Buchhandlung Ennsthaler.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen