16.03.2017, 00:46 Uhr

Die ersten beiden Teile des Steg sind montiert

Montag,13.März wurden die beiden ersten Teile des Ennssteges von der Baufirma GLS montiert.
Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Aufstellung, welche eine genaue Millimeterarbeit für die Arbeiter darstellte, bis dato ist alles reibungslos über die Bühne gelaufen, diese Woche folgt noch der dritte Teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.