älteste Stadt Österreichs

Beiträge zum Thema älteste Stadt Österreichs

Übergabe der Funde an den Museumsverein: Kustos Reinhardt Harreither, Archäologe Wolfgang Klimesch, WSG-Vorstand Stefan Hutter, Bürgermeister Stefan Karlinger und Obmann Gottfried Kneifel (von links).
3

Neues für's Museum Lauriacum
Notgrabung in Enns legte römische Funde frei

Der Bau einer mehrgeschossigen Wohnanlage durch die WSG in der Mauthausnerstraße 15 in Enns brachte im Zuge einer Notgrabung 386 römische Einzelfunde zutage.  ENNS. WSG-Vorstand Stefan Hutter übergab die Funde an den Obmann des Museumsvereins Lauriacum, Gottfried Kneifel. Unter den Fundstücken, die dem ersten Jahrhundert nach Christus zuzuordnen seien, befanden sich neben Fundamenten zweier römischer Wohnhäuser auch Münzen, Geräte für Kosmetik, Handwerk und Haushalt sowie Waffenzubehör,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Das Original der Stadtrechts-Urkunde von Enns aus dem Jahr 1212.
2

Enns oder Wien
Aufregung um älteste Stadt Österreichs

Gottfried Kneifel, Obmann des Ennser Museumsverein Lauriacum, erklärt, warum Enns weiterhin die nachweislich älteste Stadt Österreichs bleibt. ENNS, WIEN. Der Wiener Historiker Niclas Rafetseder hat ein römisches Bronzetafel-Fragment mit einer Buchstaben-Gruppe identifiziert und ungefähr in die Epoche von 120 bis 250 nach Christi Geburt zeitlich eingeordnet. Daraufhin hat sich der Wiener Bürgermeister geäußert und behauptet, dass somit Wien die älteste Stadt Österreichs sei. „Bei allem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Geschäftsführer Max Homolka (mitte) bei der Preisverleihung in Brüssel.
2

Tourismus & Stadtmarketing Enns
Impulsgeber für die Region

Nominiert für den Regionalitätspreis: Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH möchte die Region durch verschiedenste Projekte positiv weiterentwickeln. ENNS. TSE Enns hat einen Leitspruch entwickelt, der ihre Aufgabe klar darstellt. „Die TSE steht für ständige, positive Weiterentwicklung der Stadt Enns, des „cittaslow"-Gedankens und für die Schaffung zahlreicher Mehrwerte für die Ennser Bürger, die Ennser Wirtschaft und die Gäste, welche Enns besuchen. Weiters soll sie Impulsgeber für die Region...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gastgärten sollen laut Brunner witterungsbedingt bereits vor 1. April öffnen dürfen.

Schanigärten Enns
Wirtesprecher Wolfgang Brunner will früher öffnen

Wolfgang Brunner, Wirtesprecher von Linz-Land, möchte die Schanigärten in Enns früher öffnen lassen. ENNS. In einem Brief an die Gemeinde- und Stadträte von Enns hat Wolfgang Brunner für eine Erlaubnis zur früheren Öffnung der Schanigärten in Enns plädiert. „Ich habe mir unter anderem die Frage gestellt, was Touristen, aber auch generell die Ennser Bürger im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen für angenehme Temperaturen sorgen, in die Ennser Innenstadt zieht. Was sie tatsächlich in die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Von links: Andreas Kastberger, Landesabgeordneter Hirz, LAbg. Frauscher, LAbg. Gruber, LAbg. Peutlberger-Naderer und HUAk-Kommandant Nikolaus Egger.
2

Hoher Besuch
Landtag besuchte Heeresunteroffiziersakademie in Enns

Vertreter aller vier Landtagsparteien besuchten am 13. März die Heeresunteroffiziersakademie des Bundesheeres in der Towarek-Schul-Kaserne in Enns. ENNS. Die HUAk ist für die Aus- und Weiterbildung von Unteroffizieren zuständig. Unteroffiziere führen als Kommandanten mehrere Soldaten oder versehen ihren Dienst als Fachpersonal – zum Beispiel im Wirtschafts-, Nachschub- und Kraftfahrwesen. Vom Unteroffizier wird national als auch international Engagement, Flexibilität, Mobilität und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Leute tummeln sich am Ennser Hauptplatz beim Faschingsumzug.

Faschingsumzug in Enns
Bald sind die „Narren“ unterwegs in Enns

Am Samstag, 2. März, um 14 Uhr startet der diesjährige Faschingsumzug in der Ennser Innenstadt.  ENNS. Organisiert von der Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH beginnt bereits ab 10 Uhr das Faschingstreiben in den Geschäften der Ennser Innenstadt – um 14 Uhr startet dann der große Faschingsumzug. Ausgehend von der Stadthalle ziehen die bunten Narren auf den Ennser Hauptplatz, über die Linzerstraße und die Bräuergasse. Nach zwei Runden macht der Tross Halt auf dem Hauptplatz und mischt sich...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Linzer Straße erinnert an beliebte Einkaufsstraßen in Linz, jedoch fehle in Enns die nötige Frequenz.
1 3

Ennser Innenstadt
„Nichts los in der Innenstadt Enns"

Gemeinsam die Attraktivität der Innenstadt erhalten: Wenn alle an einem Strang ziehen, wird es gelingen. ENNS (milo). Wie viele Städte in Österreich hat auch die älteste Stadt, Enns, mit einem „aussterbenden Ortskern" zu kämpfen. Mit dem Eisenwarenhändler Riegler wird ein weiteres Geschäft in der Innenstadt schließen. Nun steht Enns wichtigen Fragen gegenüber: Warum kommt es zu so vielen Geschäfts-Schließungen und wer kann etwas dagegen tun? Mögliche UrsachenBürgermeister Franz Stefan Karlinger...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Leserbrief: Brot und Spiele werden durchschaut

Leserbrief zum Artikel "Landesaustellung: Enns zahlt Teil" am 26./27. Jänner 2017 Aus moralischer Sorge ist festzuhalten, dass es bedenklich ist, dass maßgebliche Politiker bei Bürger die Hoffnung erwecken, dass die Landes-Ausstellung einen 500- bis 700-prozentigen Gewinn in die Gemeindekassa Enns spült. Mit solchen Nachrichten werden die Bürger in die Irre geführt, oder aber zu „Dummköpfen degradiert“, die nicht selber Denken könnten, bzw. den lokalen Nutzen abwiegen könnten, geschweige...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Zwergschnepfe in Enns gesichtet
1

Seltene Zwergschnepfe in Enns gesichtet

ENNS. Eine interessante Vogelbeobachtung hat der freischaffende Ökologe und Hobby-Ornithologe Harald Pfleger aus Enns gemacht. "Ich konnte dieser Tage eine Zwergschnepfe am Moosbachl bei Enns entdecken", so Pfleger. Diese Art von der Größe eines Haussperlings werde in Oberösterreich nur selten am Durchzug und als Wintergast beobachtet. "Grund dafür ist neben einem generell spärlichen Auftreten die spezielle Tarnung, die es sehr schwierig macht, ein Exemplar zu entdecken: Durch die hellen...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Ausblick auf die Landesausstellung 2018 in Enns

ENNS. Die Vorbereitungen für die nächste Landesausstellung im Jahr 2018 sind in vollem Gange. Sie widmet sich dem kulturellen Erbe des Imperium Romanum, das beinahe 500 Jahre die Geschichte Oberösterreichs geprägt und bis heute bleibende Spuren hinterlassen hat. Den Hauptstandort bildet Enns (Lauriacum), das an der Wende vom zweiten zum dritten Jahrhundert durch die Stationierung der zweiten Italischen Legion der größte und wichtigste militärische Stützpunkt der Provinz Noricum war. Ein...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Wolfgang Steinmaurer

Kunst von Wolfgang Steinmaurer im Stadtamt Enns

ENNS. Der Künstler Wolfgang Steinmaurer ist als Steuerberater, Lektor und Autor verschiedenster Fachbücher und -artikel sowie als Gründer des wtwiki (kanzleiübergreifende Zusammenarbeit für Steuerberater) in Linz und Enns tätig. Einen Ausgleich zu dieser Tätigkeit findet er in der bildnerischen Kunst, welche es ihm möglich macht, seiner kreativen Neigung Ausdruck zu verleihen. Wolfgang Steinmaurer ist Absolvent des zweijährigen Studiums an der Leonardo Kunstakademie Salzburg sowie zahlreicher...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Erstmals Stadtführung für gehörlose Menschen

ENNS. Die Tourismus und Stadtmarketing GmbH Enns unter der Leitung von Max Homolka lud vergangene Woche zu einer besonderen Stadtführung durch Enns. Erstmals veranstalte die TSE eine Stadtführung für Gehörlose. Dafür habe man alle oberösterreichischen Gehörlosenvereine eingeladen, der Veranstaltung nach zukommen, so Jasmin Mujacic vom Stadtmarketing Enns. Aus ganz Oberösterreich kamen schließlich insgesamt 19 Teilnehmer, um an diesem besonderen Event teilzunehmen. Alfred Hudec begleitete die...

  • Enns
  • Andreas Habringer
2

Marschkonzert der Stadtkapelle Enns

ENNS. Eine musikalische Reise entlang der Enns – vom Ursprung bis zur Donaumündung. Unter diesem Motto gestaltete der Musikverein Stadtkapelle Enns am Freitag – zum Start des Ennser Kulturherbsts – sein schon fast traditionelles Marschkonzert am Ennser Hauptplatz. Zu hören waren Märsche aus Salzburg, der Steiermark und aus Oberösterreich – wie der Tauerngoldmarsch, der Ennstaler Marsch, der Ennser Dragoner Marsch oder auch der Donaubrückenmarsch. Im Publikum waren unter anderem die beiden...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Rehazentrum Enns zieht erste Jahresbilanz

ENNS. Mehr als 1200 Patienten und fast 30.000 Behandlungstage in der pneumologischen und neurologischen Rehabilitation: Das ist die erste Jahresbilanz der Rehaklinik Enns. Das 126-Betten-Haus ist eine Einrichtung der Vamed in Zusammenarbeit mit der Oberösterreichischen Gesundheits- und Spitals-AG (gespag) und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug rund 20 Millionen Euro. Aktuell sind in dem Haus mehr als 100 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt....

  • Enns
  • Andreas Habringer

Ennser Feuerwehrjugend holt Bronze

ENNS. Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Enns hat erfolgreich am Bezirksbewerb in Gerersdorf-Schachen teilgenommen. Im Rahmen dieses Bewerbs haben die Mitglieder Marcel Dietl, Lukas Gschwandtner, Lea-Manuela Ortmann, Alexandru Toma und Tobias Weichhart das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Bronze errungen.

  • Enns
  • Andreas Habringer
Gottfried Kneifel gratulierte Margareta Eckerstorfer-Hartmann zu ihrem 85. Geburtstag.

Margareta Eckerstorfer-Hartmann wurde 85 Jahre alt

ENNS. Ihren 85. Geburtstag feierte kürzlich die langjährige Seniorenbund-Sprengelbetreuerin Margareta Eckerstorfer-Hartmann in Enns. Seniorenbund-Stadtobmann Gottfried Kneifel und Betreuer Hubert Birklbauer gratulierten dazu herzlich.

  • Enns
  • Andreas Habringer

Erster Ennser Fairtrade-Tag mit Filmnacht

ENNS. In Enns findet heuer am Freitag, 1. Juli, wieder die bereits traditionelle Fairtrade-Filmnacht im Hof des Museums Lauriacum statt. Das Freiluftkino zeigt heuer den Film „Heute bin ich Samba“. Zusätzlich gibt es tagsüber die Möglichkeit am Ennser Hauptplatz alles über Fairen Handel zu erfahren. Eingeladen haben dazu die Fairtrade-Gemeinden Enns, Ennsdorf und St. Valentin. Interessant wird es auch für Kinder. Auf alle kleinen Gäste wartet einen kleine, faire Überraschung und beim großen...

  • Enns
  • Andreas Habringer
The Raw Cats

The Raw Cats spielen bei città musica

ENNS. Am Samstag, den 23. Juli wird. Sängerin und Schauspielerin Nadja Vogel mit ihrer Combo The Raw Cats in Enns aufspielen. Die Gruppe setzt die "città musica"-Konzertreihe am Ennser Hauptplatz fort. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Identität der Band ist in den 1950er Jahren angesiedelt und somit vereinnahmen The Raw Cats auf Basis des Rockabilly unterschiedlichste Stileinflüsse, darunter Country, Rock’n Roll, Rhythm´n´ Blues, Jazz, Swing, und Rock. In Verbindung...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Dr. Manuela Bluesberatung

Dr. Manuela Bluesberatung schließt "città musica"-Reihe ab

ENNS. Zum Abschluss der heurigen "città musica"-Reihe gibt sich am Samstag, 13. August, die Band Dr. Manuela Bluesberatung ein Stelldichein. Das Konzert am Ennser Hauptplatz beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Sängerin Manuela Reichert und der Künstler Uli Bosch haben eine Bluesband gegründet. Dabei werden eigene Musik und eigene Texte zum Besten gegeben – deutsche Texte, auch gern im Dialekt, gepaart mit erdigem Blues, Swing, Pop und feinen Coverversionen. Inhaltlich beschäftigt sich...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Florianer Tanzlgeiga

Auftakt zu città musica mit Florianer Tanzlgeiga

ENNS. Auch in diesem Sommer wird der Hauptplatz von Enns zur Bühne. Den Auftakt zur "città musica"-Konzertreihe macht am Samstag, 9. Juli, die Gruppe Florianer Tanzlgeiga. Der Auftritt beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Florianer Tanzlgeiga bestehen aus drei Geigerinnen und einem Bassisten und spielen traditionelle Volksmusik vom Zillertaler Geigenjodler bis zur Wiener Schrammelmusik. Die "città musica"-Konzerte finden nur bei Schönwetter statt, bei Schlechtwetterprognose wird die...

  • Enns
  • Andreas Habringer
2

Asphaltstocksportler spielten Jubiläumsturnier aus

ENNS. Zum 40. Jubiläum der Stadtmeisterschaft im Asphaltstocksport für Hobbyschützen wurden um zwei wunderschöne Ennser Stadttürme gespielt. Spannend bis zum letzten Spiel in beiden Gruppen konnten die Sieger ermittelt werden: Sieger Gruppe A 1. Rang: Privilegierter Schützenverein 2. Rang: Spätlese 3. Rang: Wirt im 1.Bezirk Sieger Gruppe B 1. Rang: SPV Enns(er)leben 2. Rang: die Junggebliebenen 3. Rang: die 4 Musketiere

  • Enns
  • Andreas Habringer

Infoabend zur Franziskus-Orgel in der Pfarrkirche Enns-St. Marien

ENNS. Der Bau der neue Orgel für die Pfarrkirche Enns-St. Marien ist beschlossen und demnächst wird mit dem Bau in der Orgelbauwerkstätte Kögler in St. Florian begonnen. Da sie die Franziskanerkirche Enns-St. Marien mit Klang, Musik und Melodie erfüllen wird, erhält sie den Namen Franziskusorgel, in Erinnerung an den Heiligen Franz von Assisi, und wird im Jahr der Landesausstellung in Enns erklingen. Am Donnerstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr findet für alle Interessenten ein...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Vbgm. MarkusScherzinger, BR Gottfried Kneifel, StR Rita Sengseis-Spindler, Laurin Holzleitner, Petra Fosen-Schlichtinger, Reinhardt Harreither, Klaus Rinner, Helen Ofner, Wolfgang Neuwirth, Gerald Amez, Rudolf Fleischanderl, Anneliese Wagner, Manfred Holz

Neuer Vorstand im Museum Lauriacum Enns

ENNS. Nach Ablauf der vierjährigen Amtsperiode wählte die Mitgliederversammlung des Museums Lauriacum einen neuen, verjüngten Vorstand. Die Mitglieder und die vertretenen Gemeindepolitiker erfuhren viel Neues über die Neugestaltung des Stadtmuseums. Die älteste Stadt Österreichs darf sich von der Landesausstellung im Jahr 2018 mit dem Schwerpunkt Römerzeit neue und einzigartige archäologische Schaustücke, aber auch große Impulse für den Tourismus erwarten. Bundesrat Gottfried Kneifel...

  • Enns
  • Andreas Habringer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.